Automatische Geburtstagsmails: Bereiten Sie Ihren Kunden zum Geburtstag eine Freude

Joana Rüdebusch
SEO Managerin & Content Creator
Automatische Geburtstagsmails mit CleverReach versenden

Versenden Sie automatische Geburtstagsmails an Ihre Empfänger und stärken Sie die Kundenbindung

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit automatisierten Geburtstagsmails nicht nur Ihren Kunden zum Geburtstag ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sondern auch das Optimum für Ihre Geburtstagskampagne herausholen. Entdecken Sie, wie Sie Ihre Kunden mit dem Newsletter-Tool von CleverReach und einer einfachen E-Mail Marketing Automation an ihrem Ehrentag begeistern können.

In 5 Schritten zur automatisierten Geburtstagsmail

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung einer automatischen Geburtstagsmail und des zugehörigen Segments mit CleverReach zeigen wir Ihnen in diesem Video:

  1. Geburtsdatum erfassen: Stellen Sie sicher, dass das Geburtsdatum Ihrer Empfänger als Datenfeld vorhanden ist.
    Tipps, wie Sie an den Geburtstag Ihrer Empfänger kommen, lesen Sie im folgenden Absatz.
  2. Uhrzeit festlegen: Legen Sie die Uhrzeit fest, zu der die E-Mail Automation täglich ausgeführt werden soll.
  3. Segmentierung nutzen: Erstellen Sie ein Segment, um alle Empfänger zu filtern, die an diesem Tag Geburtstag haben und somit den Newsletter erhalten sollen. Die Segmentierung sorgt dafür, dass Ihr Newsletter nur bei den heutigen Geburtstagskindern ankommt.
  4. Automations-Newsletter gestalten: Greifen Sie auf vorgefertigte Vorlagen zurück oder gestalten Sie Ihren eigenen Geburtstagsnewsletter. Fügen Sie persönliche Elemente hinzu, wie den Namen des Empfängers und möglicherweise einen exklusiven Geburtstagsrabatt.
  5. Aktivieren und loslegen: Nach einem letzten Überblick über Ihre Einstellungen aktivieren Sie die E-Mail Automation. Von diesem Moment an erledigt CleverReach die Arbeit für Sie.

Warum Geburtstagsmails im E-Mail Marketing so wertvoll sind

Geburtstagsmails sind eine einfache Geste, die eine erhebliche Wirkung erzielen können. Diese kleinen, aber bedeutungsvollen Nachrichten haben das Potenzial, eine besondere Nähe zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden aufzubauen. Denn mal ehrlich: Wir freuen uns doch alle darüber, wenn jemand an unseren Geburtstag denkt und wir mit lieben Worten (und ja: auch Geschenken) beglückwünscht werden.

  • Nähe aufbauen: Mit herzlichen Glückwünschen zeigen Sie nicht nur Interesse an Ihren Empfängern, sondern schaffen auch eine emotionale Bindung und eine positive Markenwahrnehmung.
  • Sehr gute Performance: Geburtstagsmails zählen zu den am häufigsten geöffneten und geklickten Newslettern. Warum? Weil sie persönlich sind. Menschen öffnen Mails mit persönlichem Bezug in der Regel schneller und sind eher bereit, auf den Inhalt zu reagieren.
  • Zum Wiederkauf anregen: Ein weiteres Ass im Ärmel sind Rabattgutscheine. In Verbindung mit Geburtstagsmails können diese Ihre Kunden dazu animieren, erneut bei Ihnen einzukaufen.
  • Der ideale Start mit E-Mail Automationen: Für diejenigen, die gerade erst den Einstieg in die Welt der E-Mail Marketing Automationen suchen, sind Geburtstagsmails der ideale Anfang. Sie sind einfach einzurichten, erfordern keine komplizierten Workflows und bieten dennoch beeindruckende Ergebnisse.

Die Herausforderung von Geburtstags-E-Mails: An das Geburtsdatum kommen

Für den Versand eines Geburtstagsmailings benötigen Sie – na klar – das Geburtsdatum Ihrer Empfänger. Die Sammlung dieser Daten stellt Unternehmen oft vor eine Herausforderung, da diese Informationen sensible und persönliche Daten sind und nicht verpflichtend abgefragt werden dürfen. Mit diesen Tipps gelangen Sie rechtssicher an die Geburtstage Ihrer Empfänger:

Freiwillige Abfrage des Geburtstages

Eine bewährte Methode ist die freiwillige Abfrage des Geburtstags im Anmeldeformular. Alternativ können Sie in einem Newsletter wie z. B. im Willkommensmailing die Möglichkeit bieten, das Geburtsdatum nachträglich zu ergänzen. Kommunizieren Sie dabei den Vorteil für den Kunden, wie beispielsweise exklusive Geburtstagsangebote oder Überraschungen.

Kreative Nicht-Geburtstagskampagne

Kreativer Nicht-Geburtstagsnewsletter von Douglas
Beispiel: Douglas

Um die Neugier Ihrer Empfänger zu wecken, bietet sich eine kreative Nicht-Geburtstags-Kampagne an. Senden Sie an einem zufälligen Tag im Jahr eine “Happy Birthday”-Mail an alle Empfänger, deren Geburtstag Sie nicht kennen. Die unerwartete Geburtstagsnachricht im Posteingang wird zweifellos zur Öffnung der E-Mail anregen. In dieser Mail erklären Sie charmant, dass Ihnen das genaue Geburtsdatum fehlt, um eine maßgeschneiderte Geburtstagsüberraschung zu versenden, und ermutigen gleichzeitig die Empfänger, ihr Geburtsdatum mit Ihnen zu teilen.


Alternative: Feiern Sie den Geburtstag Ihrer Kundenbeziehung

Automatische Geburtstagsmail zum Kundenjubiläum von Oatsome
Beispiel: Oatsome

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, statt des realen Geburtstages Ihrer Empfänger einfach den “Geburtstag” bzw. das Jubiläum Ihrer Kundenbeziehung zu feiern. Hier haben Sie die Chance, sich für die Kundentreue zu bedanken.

Mit einer freundlichen Botschaft wie “Wir möchten dich auch gerne zu deinem Geburtstag überraschen!” können Sie außerdem subtil nach diesem wertvollen Detail fragen, während Sie gleichzeitig Ihre Wertschätzung für die Kundenbeziehung zum Ausdruck bringen.


Timing ist alles: Wann Ihre automatischen Geburtstagsmails den größten Effekt erzielen

Die Versandzeit für Geburtstagsmails kann den Unterschied zwischen einer gelungenen Überraschung und einem verpassten Moment ausmachen. Die klassische Option ist natürlich der Versand am Geburtstag selbst. Hierbei empfiehlt sich eine Versandzeit, die den Vorlieben Ihrer Empfänger entspricht. Während im B2B-Bereich der Vormittag oft effektiv ist, sprechen Sie im B2C-Bereich die Geburtstagskinder am besten frühmorgens vor der Arbeit oder am späten Nachmittag nach Feierabend an.

Eine originelle Idee ist es, die Geburtstagsmail als Auftakt einer ganzen Geburtstagswoche zu verwenden. Beginnen Sie ein paar Tage vor dem eigentlichen Geburtstag mit Ihrer Kommunikation, um Vorfreude zu wecken und das Geburtstagsgefühl zu verlängern. So bleiben Sie länger in den Köpfen Ihrer Kunden präsent und haben das Postfach für sich alleine – zumindest was Geburtstagsmails betrifft.

Eine ebenso charmante Strategie ist das nachträgliche Gratulieren. Kommunizieren Sie, dass Sie den Geburtstag nicht vergessen haben, aber lieber in Ruhe gratulieren wollten, wenn die Geburtstagsgäste aus dem Haus sind. Dies erzeugt eine herzliche Atmosphäre und vermittelt den Eindruck, dass Sie Ihre Kunden und deren individuelle Situationen wirklich im Blick haben.

Die richtige Versandzeit kann dazu beitragen, dass Ihre Geburtstagsmails im Posteingang positiv auffallen und die Empfänger sich besonders geschätzt fühlen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Zeiten und Ansätzen, um den optimalen Zeitpunkt für Ihre Zielgruppe zu finden.

Hervorstechen, personalisieren und begeistern: 5 Tipps für die perfekte Geburtstagsmail

Beispiel für eine kreative Geburtstagsmail von Ferrero
Kreatives Beispiel von Ferrero zur Gestaltung einer Geburtstagsmail

 

1. Fallen Sie im Postfach auf:
Bedenken Sie, dass Sie nicht der einzige Geburtstagsnewsletter sind, den Ihre Kunden erhalten. Setzen Sie daher auf Kreativität und Originalität, um ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen und im dichten Gewirr des Posteingangs hervorzustechen.

2. Punkten Sie mit Personalisierung:
Die Kunst der Newsletter-Personalisierung geht über den Vornamen hinaus. Nutzen Sie weitere verfügbare Stammdaten des Empfängers, wie z. B. den Ort. Überraschen Sie mit einer charmanten Botschaft wie “Steigt in [Ort] heute eine Geburtstagsparty?” und verleihen Sie Ihrem Newsletter eine persönliche Note, die im Gedächtnis bleibt.

3. Überzeugen Sie mit einem kreativen Betreff:
Die Newsletter-Betreffzeile Ihrer Geburtstagsmail ist der Lockvogel, der die Empfänger dazu bringt, Ihre Mail zu öffnen. Lassen Sie sich etwas Attraktives einfallen und wecken Sie Neugierde. Wenn ein Rabatt oder ein Geschenk angeboten wird, machen Sie darauf bereits im Betreff aufmerksam, um die Erwartungen zu steigern.

4. Stellen Sie das Geburtstagskind in den Mittelpunkt:
Ihr Inhalt sollte den Empfänger ins Zentrum stellen. Es ist schließlich sein Geburtstag – machen Sie ihn zum Star. Standard-Glückwünsche reichen dabei nicht aus. Schaffen Sie eine authentische Verbindung, indem Sie individuelle Worte finden, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Tonalität passen. Ernst gemeinte Glückwünsche von Herzen haben eine viel größere Bedeutung als Standardfloskeln. Der menschliche Faktor in Ihren E-Mails kann den Unterschied zwischen einer oberflächlichen Transaktion und einer starken Kundenbindung machen.

5. Was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke?
Lassen Sie den Tag noch strahlender werden, indem Sie Rabattcodes, exklusive Whitepaper oder andere Goodies verschenken. Dies unterstreicht Ihre Wertschätzung und zeigt, dass Sie sich freuen, den besonderen Tag gemeinsam zu feiern.

Geburtstagsmail automatisch versenden mit CleverReach

Mit CleverReach wird die Erstellung und Durchführung automatisierter Geburtstagsmails so unkompliziert wie nie zuvor. Dank einer vorgefertigten Automationsvorlage können Sie im Handumdrehen personalisierte Geburtstagsmails erstellen und verschicken. Automatische Geburtstagsmails sorgen dafür, dass jeder Empfänger automatisiert an seinem Geburtstag die Glückwünsche erhält – ohne dass Sie sich jedes Mal manuell darum kümmern müssen. Das System fragt dazu jeden Tag ab, welche Ihrer Empfänger heute Geburtstag haben und sendet diesen Personen automatisch den von Ihnen vorgesehenen Newsletter zu.

Geburtstagsmail automatisch versenden mit CleverReach

Nutzen Sie jetzt die einfache Automationsvorlage von CleverReach, um automatische Geburtstagsmails an Ihre Empfänger zu versenden – ohne großen Aufwand. Feiern Sie mit Ihren Kunden und sorgen Sie für persönliche Bindung und bleibende Eindrücke.

Holen Sie mehr aus Ihrem E-Mail Marketing heraus

Jetzt schon ab 15 € im Monat zu CleverReach wechseln und den ersten Monat kostenlos testen:


CleverReach Newsletter
Tipps und Tricks für erfolgreiches E-Mail-Marketing!