Shopware Newsletter Plugin

E-Mail Marketing für Ihren Shopware-Shop

Mit unserem CleverReach E-Mail Marketing Plugin für Ihren Online-Shop werden Ihre Shopware-Kundendaten direkt mit unserem Newsletter-Tool verknüpft. Nutzen Sie diese Verknüpfung für Ihr E-Mail Marketing und senden Sie individuelle Newsletter mit persönlichen Angeboten:

  • Mit unserer funktionsreichen und sicheren E-Mail-Marketing-Software versenden Sie auch ohne Programmierkenntnisse sehr einfach und schnell professionelle Newsletter an Ihre Kunden.
  • Um unseren Neukunden die Nutzung von CleverReach zu erleichtern, wird automatisch ein E-Mail Entwurf für sie angelegt.
  • Alle Empfänger-Daten sind immer aktuell, denn Änderungen werden automatisch und ständig zwischen CleverReach und Ihrem Onlineshop synchronisiert.
  • Profitieren Sie von einfachen oder erweiterten Automationen für Sale-Aktionen, nach Warenkorbabbruch oder zur Reaktivierung!
  • Dank Tagging erhalten Ihre Abonnenten auf ihre Vorlieben abgestimmte Angebote. Um es Ihnen leicht zu machen ist ein tag-basierter E-Mail Erstellungsprozess in CleverReach® für Sie hinterlegt.
  • Übernehmen Sie Produkte direkt aus Ihrem Shop in Ihren Newsletter.
  • Auch Blogartikel können einfach per Drag-&-Drop aus Ihrem Shopware-Shop in Ihren Newsletter gezogen werden.
  • Binden Sie das CleverReach-Anmeldeformular einfach per Shortcode in Ihrem Shop ein – inklusive datenschutzkonformem Double-Opt-In-Verfahren.
  • No risk, just fun: Bei CleverReach gibt es flexible Preise ohne Vertragslaufzeit.
  • Das Plugin ist kompatibel mit der Third-Party App „Backend Order“ von Shopware.

Wichtig für bestehende Kunden: Falls Sie bereits CleverReach-Benutzer der Shopware-Integration sind, werden Sie problemlos auf die neue Version v3 migriert, ohne dass eine erneute Anmeldung erforderlich ist.

Exklusiv für Shopware-Kunden:
3 Monate 20% Neukunden-Preisvorteil auf Ihren CleverReach-Tarif sichern! Einfach einfach: wird bei Neu-Account-Erstellung automatisch für Sie hinterlegt.

Vorteile & Modulbeschreibung

Mit der CleverReach Anbindung für Shopware wird das Verschicken von E-Mails an Ihre Shop-Kunden und Newsletter-Abonnenten noch einfacher. Denn mit der Shopware Newsletter App von CleverReach wird unser E-Mail-Marketing Tool direkt mit Ihrem Shopware Onlineshop verbunden. Ist das erledigt werden laufend ganz automatisch alle wichtigen Daten bi-direktional* aktualisiert und ergänzt – das heißt, Daten werden in beide Richtungen synchronisiert. An- und Abmeldungen vom Newsletter werden von CleverReach an Shopware übertragen, und Aktivitäten wie Käufe oder Warenkorbabbrüche in Shopware an CleverReach.

Mitnahme von Kundendaten für gezieltes E-Mail Marketing

Im Rahmen der CleverReach-Installation (mehr dazu unten) werden Informationen aus Ihrem Shop übertragen in eine Empfängerliste mit Datenfeldern, Segmenten und Tags. Für Neukunden wird eine neue Empfängerliste angelegt, Bestandskunden können wählen, ob die Shop-Daten in eine neue oder eine bereits vorhandene Liste übertragen werden sollen (nur Shopware 5 Plugin, in Shopware 6 wird eine neue Liste angelegt). Nutzen Sie anschließend die Daten und Tags Ihrer Empfänger, um persönliche E-Mails zu verschicken mit Angeboten, die sie wirklich interessieren. Sie profitieren von mehr Öffnungen, mehr Klicks und mehr Conversions – und das sogar dank E-Mail Automation ganz automatisch!

Wichtig: Alle Daten müssen gemäß der DSGVO  erhoben worden sein!

Diese Shopware-Daten Ihrer Empfänger können übertragen werden:

Shopware 5:

  • Newsletter-Anmeldungen und -Abmeldungen (Empfänger werden mit entsprechendem Newsletterstatus „ja“ oder „nein“ übertragen)
  • Datenfelder: mindestens zwei Datenfelder werden standardmäßig angelegt: E-Mail Adresse und Shop-Name
  • Darüber hinaus können weitere Datenfelder individuell im Empfängerdatensatz angelegt werden, beispielsweise
    • Informationen zum Empfänger wie Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Straße, PLZ, Stadt, Region, Bundesland, Land, Telefon.
    • Informationen zu BestellungenSpracheletztes Bestelldatum, letzter Bestellname, Anzahl der Bestellungen.
    • Kaufinformationen: Produkte, Produktname und Artikelnummer: letzte BestellnummerWährung, Umsatz: Anzahl der Gesamtausgaben
  • Produktinformationen Ihrer Shopware-Artikel wie Bild, Text, Preis, Größen, Material…
  • Tags mit dem Attribut „Special-Tag“ werden von Shopware zu CleverReach übertragen. Es ist jedoch möglich noch weitere Informationen zu Kaufdaten als Tag an den jeweiligen Empfängerdatensatz zu übertragen, beispielsweise Attribute wie Farbe, Marke etc.. Diese Tags können dann über ein Segment gefiltert werden – für personalisierte Newsletter-Angebote.

Eine detaillierte Anleitung zu dem Special-Tag-Verfahren finden Sie im Help Center Beitrag „Special-Tags und tagbasierter E-Mail-Erstellungsprozess in unseren Integrationen “.

Shopware 6:

  • Newsletter-Anmeldungen und -Abmeldungen
  • Vorname, Nachname, Interesse, Geschlecht, Alter, Geburtstag, Adressdaten…
  • gekaufte Produkte, Umsatz, Bestellnummer, Artikelnummer, Produktname, Preis, Anzahl der Bestellungen & Gesamtausgaben über alle Bestellungen ….
  • Schnellbesteller erhalten automatisch ein „Gast“ Tag, Ihre registrierten Kunden werden als „Registered“ getagged
  • Produktinformationen Ihrer Shopware-Artikel wie Bild, Text, Preis, Größen, Material…
  • Produkt-Tags aus Shopware wie Produkt-Kategorie, Marke, Farbe etc. werden zu CleverReach an den jeweiligen Empfängerdatensatz übergeben
  • „Letztes Bestelldatum“ wird automatisch im Empfängerdatensatz hinterlegt (und kann für E-Mail Marketing Automationen genutzt werden)

Nutzen Sie die Empfänger-Daten für Ihr E-Mail Marketing: Machen Sie beispielsweise Ihren besten Kunden besondere Angebote. Um diese Stammkunden herauszufiltern, könnten Sie das Datenfeld „Anzahl Bestellungen“ oder das Feld „Gesamtausgaben Bestellungen“ nutzen und gezielt Kunden anschreiben, die entweder mehr als 50 Bestellungen getätigt oder mehr als 1000 Euro in Ihrem Shop ausgegeben haben. Das Datenfeld „letztes Bestelldatum“ wiederum kann für E-Mail Marketing Automationen genutzt werden, die Käufer reaktivieren. Dies ist Ihr Schlüssel zu einfach mehr Umsatz: Ihre Kunden kaufen mehr und häufiger – einfach mehr Gewinn.

Weitere hilfreiche Funktionen des Shopware-CleverReach-Moduls

Anmeldeformular
Bei der Installation wird automatisch ein Newsletter Anmelde-Formular in Ihrem CleverReach-Account erstellt, welches Sie schnell und einfach in Ihrem Shop einbinden können.

Tagbasierter E-Mail Erstellungsprozess
Tags und Special Tags machen das Segmentieren besonders unkompliziert: Die Special Tags werden nicht nur automatisch angelegt, Sie können Sie darüber hinaus direkt im E-Mail Erstellungsprozess auswählen.

Warenkorbabbrecher erinnern
Mit dem CleverReach Newsletter Plugin für Shopware können Sie per Automation Ihren Kunden nach einem Warenkorbabbruch eine Erinnerungs-Mail schicken. Hierfür gibt es eine Funktion, die einfach nur aktiviert werden muss. Anschließend werden alle abgebrochenen Warenkörbe sehr benutzerfreundlich auf einer Übersichtsseite angezeigt. Eine ausführliche Anleitung zu unserem „Abandoned Cart“ Feature finden Sie auf unserer Seite

  • Abandoned Cart E-Mail Automation

in den Help-Center-Beiträgen

  • Shopware 5 Plugin – Warenkorbabbrecher automatisch per Newsletter kontaktieren
  • Shopware 6 App – Warenkorbabbrecher automatisch per Newsletter kontaktieren

FYI: Auf dem Plugin-Dashboard gibt es einige Design-Veränderungen, so wird nun beispielsweise Ihr CleverReach-Tarif angezeigt. Und der Bereich „Sync Status“ informiert über den aktuellen Stand der Datenübertragung. Der neue Button „Verbindung aufheben“ ermöglicht das Entfernen der aktuellen Verbindung, um sich z.B. mit einem anderen CR Account zu verbinden.

*Voraussetzung für einige der Funktionen ist die Nutzung der Shopware Plugin-Version v3.

Die Funktionen des E-Mail Marketing Tools

  • E-Mail Newsletter einfach erstellen und versenden mit dem Drag & Drop-Editor
  • Responsive, kostenfreie Templates/Vorlagen für verschiedene Branchen und Anlässe
  • Empfängerliste einfach segmentieren und mittels Tags zielgenaue Newsletter versenden
  • Mit E-Mail Marketing Automation THEA mehrstufige Newsletterketten und Kampagnen für verschiedene Anlässe im Voraus planen und Zeit sparen
    Erfolg einfach analysieren und Newsletter optimieren
  • DSGVO-konform, höchste Sicherheitsstandards, E-Mail Marketing Made in Germany
  • Kostenfreier Support & Online-Seminare
  • Für jeden immer den richtigen Tarif: maßgeschneidert, jederzeit wechselbar, ohne Vertragslaufzeit – Staffeln für kleine & große Adresslisten – für Gelegenheitsversender, Vielversender oder Big Player

Download: CleverReach und Shopware verbinden

Die CleverReach Newsletter App ist kostenlos über den Shopware Store erhältlich.

Wir erläutern die Anbindung von CleverReach an Shopware am Beispiel von Shopware 5. Die Anbindung der CleverReach App an Shopware 6 ist etwas anders. Hierfür gibt es einen eigenen Help Center Beitrag: „ Shopware 6 Plugin – Installation“.

So binden Sie das CleverReach Newsletter-Plugin in Ihre Shopware-Anwendung ein:

  • Um das kostenlose CleverReach Newsletter-Plugin zu installieren, wechseln Sie in den Shopware Store.
  • Sie gelangen auf den Marktplatz indem Sie auf den Link klicken,
  • oder in Shopware unter „Einstellungen – Plugin Manager“. Nutzen Sie die Suchfunktion auf der Seite, um nach dem CleverReach Plugin zu suchen.
  • Um die CleverReach App herunterzuladen, klicken Sie auf „Jetzt herunterladen“.
  • Alternativ können Sie die Zip-Datei unserer App auch in Shopware importieren. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen, kontaktieren Sie bitte unsere Service Mitarbeiter. Diese stellen Ihnen dann die entsprechende Zip-Datei zur Verfügung.
  • Nachdem Sie das Plugin hinzugefügt (heruntergeladen oder importiert) haben, finden Sie es unter Ihren installierten Apps in Shopware unter „Einstellungen – Plugin Manager – Installiert“.
  • Klicken Sie auf das „+„-Zeichen, um das Plugin hinzuzufügen. In manchen Fällen fragt Shopware, ob Sie den Cache löschen möchten. Klicken Sie in dem Fall auf „Ja“.
  • Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster: Loggen Sie sich nun in Ihren CleverReach-Account ein oder erstellen Sie ein neues Konto (die Zugangsdaten erhalten Sie per Mail).
  • Anschließend wird die Verbindung zwischen Ihrem Shopware- und Ihrem CleverReach-Account hergestellt.

Weiter geht es in 3 Schritten - Erstellung Ihrer Empfängerliste, Empfänger importieren und Datenfelder anlegen:

  • Schritt 1: Empfängerliste anlegen
    • Bestandskunden können auswählen, ob sie eine neue Empfängerliste anlegen wollen oder eine bestehende aus ihrem CleverReach Account nutzen wollen.
    • Bei Neukunden wird automatisch eine neue Empfängergruppe angelegt und mit dem Namen des Shops versehen.
  • Schritt 2: Empfänger importieren
    Anschließend können Sie auswählen, welche Kunden zu CleverReach übertragen werden sollen:

    • Newsletter Empfänger -> Subscriber: Alle Personen, die sich für Ihren Newsletter angemeldet haben.
    • Kaufkunde -> Buyer: Alle Personen, die in Ihrem Shop etwas gekauft haben, auch Gastbesteller.
    • Kontakte -> (Other) contacts: Alle Personen, die sich NICHT für den Newsletter angemeldet haben ODER etwas gekauft haben. Im Endeffekt alle weiteren Personen in Ihrer Datenbank.

Treffen Sie Ihre Auswahl (auch alle sind möglich) und klicken Sie auf „Empfänger importieren“.

Wichtig: Bitte beachten Sie bei der Datenübertragung die DSGVO . Sollten Sie sich unsicher sein welche Daten für Ihr E-Mail Marketing genutzt werden dürfen, kontaktieren Sie bitte Ihre Rechtsberatung. Die Datensätze werden in CleverReach als aktive Empfänger in der ausgewählten bestehenden oder der neuen Shopware-Empfängerliste angelegt. Sie erhalten sogenannte „Special Tags“:

Im Rahmen des Empfängerimports können Sie außerdem auswählen, ob auch die Bestelldaten Ihrer Kunden übertragen werden sollen.

Diese Daten werden in dem Fall übertragen:

    • Bestell-ID, Produkt-ID, Produktname, Bestelldatum, Preis, Währung, Menge
    • Produktquelle / Shop-Bestellung, Datum der letzten Bestellung, Anzahl der Bestellungen
    • Gesamtausgaben, Produktkategorie, Produktattribut, Produkthersteller.
    • Die Zuordnung der Kaufdaten zu CleverReach-Datenfeldern erfolgt automatisch; Sie können die initiale Synchronisierung später im Plugin unter „Einstellungen“ ändern.

 

  • Schritt 3: Datenfelder auswählen und zuweisen
    Informationen über Ihre Empfänger werden in Datenfelder übertragen. Pro Empfänger-Datensatz werden standardmäßig zwei Datenfelder angelegt: die E-Mail Adresse und der Shop-Name. Insgesamt können Sie bis zu 45 Datenfelder pro Empfänger anlegen.

Bei der ersten Synchronisierung werden Ihnen Datenfelder vorgeschlagen. Sie können aber auch individuell entscheiden, welche Inhalte und Daten aus Shopware in welche Datenfelder in Ihrem CleverReach-Account übertragen werden sollen. Mehr zu Datenfeldern finden Sie in unserem Help Center Beitrag „Datenfelder, Segmente und Tags in unseren neuesten Plugin Versionen“.

Haben Sie alle Informationen ausgewählt, die aus Ihrem Shop in Datenfelder in CleverReach übertragen werden sollen? Dann klicken Sie auf „Import starten“. Nun startet die erste Synchronisierung:

Bei der Übertragung der Empfängerdaten wird eine Art „Spiegelung“ aus Shopware vorgenommen und alle Ihre Kundendaten werden in die von Ihnen ausgewählte oder eine neue „Shopware“-Empfängerliste bei CleverReach übernommen.

Sobald die Ersteinrichtung abgeschlossen ist, können Sie mit Ihrem E-Mail Marketing für Ihren Shopware-Shop starten.

Eine detailliertere Erläuterung der Funktionen des Shopware 5 Plugins finden Sie in unserem Help Center Artikel „Shopware 5 Plugin – Funktionen und Installation“.

Wenn Sie Shopware 6 nutzen, lesen Sie den Help Center Artikel „Shopware 6 App – Funktionen & Installation"

Über Shopware

Shopware ist die Shop-Software für inspirierende Einkaufswelten Shopware ist ein modulares Onlineshop-System, das in Deutschland beheimatet und eines der führenden Shopsysteme in Deutschland ist. Die Software wurde mehr als 60.000-mal heruntergeladen und hat 1.200 Partner in ganz Europa. Es gibt je nach individuellen Anforderungen unterschiedliche Versionen von Shopware:

  • die kostenlose Open Source-Version Version mit Basis-Features für Kleinstunternehmen sowie drei weitere umfangreiche kommerzielle Versionen mit jeweils mehr integrierten Funktionen:
  • Professional für Einsteiger ins E-Commerce
  • Professional Plus für Unternehmer
  • und die Enterprise-Edition für anspruchvollste Projekte.

Ab der Version „professional“ bietet Shopware mit dem „Storytelling“-Feature inspirierende und emotional gestaltbare Einkaufswelten im Full Responsive Design. Dies ermöglicht dem Nutzer, sich vom Mitbewerber abzuheben und seine Kunden regelrecht auf Entdeckungsreise durch den Shop zu schicken. Die Shopware-Community trägt zur Weiterentwicklung der Open Source Software bei und stellt immer mehr Apps zu den jetzt schon 2.000 Erweiterungen im Shopware Community Store bereit. Für die Nutzer bedeutet das, dass die Anwendung im Baukastensystem durch zusätzliche Apps erweitert und individualisiert werden kann.