PUSH

E-Mail-Marketing, das „e-Tüpfelchen“ für eine erfolgreiche Marke.

Lesezeit 3 min.

Bevor wir ins Detail gehen, wie Sie Ihre Marke mit Hilfe von E-Mail-Marketing erfolgreich aufbauen können, lassen Sie uns zuerst einige Basics anschauen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Marke zu definieren und zu entwickeln.

Zunächst ist es wichtig, den Markt und Ihr eigenes Unternehmen umfassend zu studieren, um zu überprüfen, ob es der vorgeschlagenen Positionierung entspricht.  Nehmen Sie sich danach die Zeit, Ihre Unternehmenswerte zu definieren. Je besser Sie diese definieren, desto eher finden Sie Ihr Publikum, das die gleichen Werte teilt.

 

Darüber hinaus ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Positionierung Ihres Unternehmens kommunizieren wollen. Zum Beispiel über Kommunikationstools wie Ihr Logo, Text, Werbung und Strategien auf Such- und Social Media-Networking-Seiten. Finden Sie heraus, wer Sie sind und lernen Sie dann Ihre Zielgruppe kennen. Klingt zunächst einfach, aber der Aufbau einer Marke ist immer ein Prozess und geschieht nicht von heute auf morgen. Es kann Monate oder sogar Jahre dauern.  Doch wenn Sie Zeit und Mühe  investieren, werden Sie langfristige Beziehungen zu Ihrer Zielgruppe, Ihren Kunden und Abonnenten aufbauen. Eine erfolgreiche Marke ist auch in der Kommunikation und Erfahrung konsistent.

Ein Überblick möglicher Kommunikationsmittel.

  1. Ihre direkte Umwelt
  2. Druck, Beschilderung, Verpackung
  3. Website und Online-Werbung
  4. Content-Marketing und Social Media
  5. Vertrieb und Kundendienst

All diese Tools können zu einer stetigen Umsatzsteigerung, mehr Projekten und einer positiven Mundpropaganda führen. Doch konzentrieren wir uns jetzt auf Ihr E-Mail-Marketing-Tool, mit dem Sie Ihre Kunden begeistern und zu treuen Fans machen können.

Der Posteingang ist der perfekte Ort, um sich mit Ihrer Zielgruppe zu verbinden.

Neben Social Media, mobilen Endgeräten, Interaktivität und Dynamik ist E-Mail-Marketing das effektivste Instrument zur Entwicklung der Markenbekanntheit. Und es ist auch eines der kostengünstigsten Marketingmedien. Darüber hinaus bietet keines der anderen Medien die direkte, persönliche und konsistente Interaktion wie E-Mail-Marketing. Warum ist das so? E-Mail-Marketing bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden dort anzusprechen, wo sie fast täglich sind – in ihrem Posteingang.

 

 

5 Tipps, wie Sie mit E-Mail-Marketing Ihre Marke aufbauen können.

1. Persönlichkeit und Wortlaut

Wollen Sie freundlich und entspannt sein, oder ernster? Technisch oder emotional? Informativ oder unterhaltsam? Die Persönlichkeit und der Wortlaut Ihrer Marke sollten in allen Kontaktpunkten mit Ihren Kunden konsistent sein. Das Einhalten eines Tones schafft Vertrauen und Verlässlichkeit in Ihre Marke, Botschaft und Produkte.

2. E-Mail-Kampagnenvorlagen

Ihre Kunden sollten in der Lage sein, Ihre Marke zu erkennen, sobald sie Ihre E-Mail erhalten. Der beste Weg, dies zu erreichen, ist die Verwendung einer E-Mail-Vorlage, die mit den Unternehmenszielen übereinstimmt. Schriften, Farben, Aktionstasten sowie Logo sollten zu Zielen Ihres Unternehmens passen. Auch Newsletter, die Grafiken und Fotos enthalten, sind in der Regel besser als wortbezogene E-Mails.

3. Eine Begrüßungs-E-Mail öffnet Türen

Dennoch gibt es viele Unternehmen, die keine Willkommens-E-Mails an ihre Abonnenten versenden. Sie scheinen nicht zu wissen, dass die Begrüßungs-E-Mail eine große Chance ist, eine persönliche Verbindung zum Kunden herzustellen und den Ton für zukünftige E-Mails zu bestimmen. Das Begrüßen und Informieren der neu abonnierten Benutzer führt dazu, dass sie sich wertvoller fühlen und gleichzeitig macht es Ihre Marke persönlicher.

4. Erstellen einer passenden Landing Page

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als auf einen Call-to-Action Button zu klicken und das Angebot nicht direkt zu finden – oder noch schlimmer, eine Landingpage zu erhalten, die das versprochene Angebot gar nicht enthält. Wenn Sie den Kunden bitten, eine Aufgabe auszuführen, stellen Sie sicher, dass er weiß, was er zu tun hat. Halten Sie die Dinge übersichtlich, klar und einfach.

5. Bieten Sie Ihren Kunden Lösungen

Die Kommunikation mit Ihren Abonnenten bedeutet mehr als das Versenden von Sonderangeboten. Eine Marke, die nur am Verkauf interessiert ist, zeigt kein Interesse an ihren Kunden und gibt ihnen nicht die Möglichkeit, sich mit Ihrer Marke zu identifizieren. Damit Ihre Kunden Ihrer Marke treu bleiben, bieten wir Ihnen wertvolle Informationen, hilfreiche Tipps und einfache Lösungen. So bleiben sie engagiert und freuen sich auf Ihren nächsten Newsletter.

Fazit:

Was lange währt, wird endlich gut. Klingt abgedroschen, ist aber wahr. Die Entwicklung der Markenbekanntheit mit E-Mail-Marketing braucht Zeit, um einen Wiedererkennungswert und die richtige Strategien für Kampagnen zu entwickeln. Darüber hinaus spielen eine persönliche Kommunikation, Konsistenz und lösungsorientierte Inhalte eine große Rolle. Geben Sie Ihrer Marke mehr Persönlichkeit, sodass sich Ihre Abonnenten immer wieder aufs Neue auf eine Nachricht von Ihnen freuen.


Morny Russell

Textjongleurin bei CleverReach® , bekennender Foodie, leidenschaftliche Foodfoto-Knipserin und Instagrammerin.