Automation

Lifecycle E-Mail Marketing: Diese 3 Newsletter Automationen braucht jeder!

Lesezeit 5 min.

Begleiten Sie Ihre Empfänger auf der Reise durch Ihr Angebot: mit 3 einfachen E-Mail Marketing Automationen zur effektiven Kundenkommunikation.

Was ist Lifecycle E-Mail Marketing? 

cleverreach-push-lifecycle-e-mail-marketing-automation-grafik-lebenszyklus

Lifecycle-Kampagnen berücksichtigen die verschiedenen Stadien im Lebenszyklus eines Kunden. Demnach sind für einen Neukunden andere Informationen und Motivatoren relevant als für einen Bestandskunden – oder einen Kunden, der nach dem Kauf nicht mehr wieder gekommen ist. Lifecycle-E-Mail-Kampagnen gehen auf diese unterschiedlichen Informationsbedürfnisse ein.

Dafür können Sie typische Autoresponder und Follow-Ups im Newsletter Marketing einsetzen, um diese verschiedenen Etappen des Kunden Lifecycle zu begleiten. Sie können für viele Situationen automatisierte E-Mail-Serien erstellen:

  • Willkommens-Mails: Heißen Sie neue Kunden willkommen!
  • Bestätigungs-Mails: Bestätigen Sie einen Online-Kauf oder eine Buchung
  • Kaufempfehlungen: basierend auf dem letzten Einkauf werden Produktvorschläge zugesandt
  • Reaktivierungs-Mails: Kunden, die länger nicht online waren, erhalten beispielsweise einen Gutschein, um sie zurückzugewinnen
  • Umfragen: Bitten Sie nach einer Transaktion um Feedback. Damit erhöhen Sie einerseits das Engagement, andererseits bekommen Sie wichtige Hinweise zu Ihrem Angebot und Zufriedenheit Ihrer Kunden über relevante Themen oder Funktionen.
  • Regelmäßige News, z.B. kostenlose Tipps oder Online-Kurse: Versorgen Sie Ihre Kunden mit aufeinander aufbauenden E-Papers in einer festen Abfolge
  • Geburtstags-Mailings

Viele dieser genannten Fälle treffen sicher auch auf den Lifecycle Ihres Kundenstamms zu. Für solche Anwendungsbeispiele lohnt es sich, Ihre Informationen automatisiert zu kommunizieren bzw. Szenarien zu erstellen, damit Ihre Empfänger durch bestimmte Aktionen (Versand-Trigger) Ihre Automationen auslösen.

Im Weiteren zeigen wir Ihnen, wie Sie drei dieser Autoresponder in CleverReach einfach einrichten können!


Mit CleverReach bringen Sie Ihr Marketing auf das nächste Level! Jetzt kostenfrei anmelden und durchstarten:

Lifecycle E-Mail Automation: 3 Beispiele für die gängigsten Newsletter Funnel

Um Ihnen Ihr E-Mail Marketing noch leichter zu machen, haben wir für häufig vorkommende Ereignisse Muster-Automationsstrecken erstellt. Nutzen Sie unsere vorgefertigten E-Mail Workflows, um Ihren Empfängern E-Mails zu schicken, die sie wirklich interessieren. 

1. Welcome E-Mail nach Anmeldung

Kurz und knapp: Der Autoresponder nach einer Anmeldung. Die Automation startet, wenn sich ein Empfänger neu bei einer Empfängerliste anmeldet. Die Welcome-Strecke finden Sie als Vorlage in Ihrem CleverReach-Account. Nutzen Sie diese THEA-Automation, um Ihren Neu-Abonnenten mit einer Willkommens-Mail oder auch einem Gutschein zu begrüßen!

cleverreach-push-lifecycle-e-mail-marketing-automation-welccome-anmeldung

Sie müssen nur noch folgende Anpassungen vornehmen:

  • Legen Sie die Empfängerliste fest. Sie können nach dem Klick auf „ändern“ die gewünschte Liste auswählen und bestimmen, ob die Anmeldung über ein bestimmtes Formular erfolgen soll.
  • Versandzeitpunkt festlegen. Als nächstes können Sie festlegen, wie viel Zeit verstreichen soll, bis die Bestätigung verschickt wird. Voreingestellt sind fünf Minuten. Mit einem Klick auf „Zeitpunkt ändern“ können Sie eine andere Zeitspanne festlegen. Sie haben die Wahl zwischen Stunden und Tagen.
  • Zu versendende E-Mail auswählen. Haben Sie schon eine Bestätigungsmail gespeichert, klicken Sie auf „vorhandene E-Mail auswählen“ und dann auf die entsprechende Mail. Unter „neue E-Mail erstellen“ kommen Sie zu unserer Template Auswahl und können eine neue E-Mail für Ihre Marketing Automation Campaign erstellen.

TIPP: Lassen Sie nicht zu viel Zeit zwischen Anmeldung und Bestätigung vergehen, sondern bestätigen Sie die Anmeldung sofort. Damit bauen Sie gleich Vertrauen in diesem frühen Stadium des Kunden-Lifecycle auf.

Sie möchten noch weitere E-Mails im Zusammenhang mit der Anmeldung senden? Dann klicken Sie auf „E-Mail hinzufügen“ und die E-Mail-Strecke wird automatisch erweitert. Hier verfahren Sie wie beschrieben: Ändern sie gegebenenfalls die vorgeschlagene Wartezeit von 7 Tagen und wählen Sie die E-Mail aus, die als zweites versandt werden soll bzw. erstellen Sie eine neue. Abschließend aktivieren Sie die Automation durch einen Klick rechts oben auf die Schaltfläche „inaktiv“ und bestätigen den Sicherheitscheck.

2. Kalender Ereignisse nutzen 

Bei unserer Automations-Vorlage „Kalender-Ereignis“ werden E-Mails zu einem bestimmten Datum verschickt, beispielsweise

  • immer am ersten jeden Monats
  • einmal im Jahr an einem bestimmten Datum
  • täglich
  • an einem bestimmten Wochentag.

Sie eignet sich für regelmäßige Berichte, Status-Updates oder auch Geburtstags-Mailings. Für letzteres eignet sich die Automationsvorlage “Sagen Sie Happy Birthday” in Ihrem CleverReach Account.

cleverreach-push-lifecycle-e-mail-marketing-automation-kalender-ereignis-geburtstag

Geben Sie im Kalender Trigger ein, wann die Automation starten soll, z.B. täglich um 10 Uhr. Nach einem Klick auf das Zahnradsymbol beim zweiten Icon können Sie die Empfängergruppe festlegen, an die das Mailing geschickt wird. Beachten Sie, dass Sie dafür die Geburtsdaten Ihrer Empfänger brauchen, um hier danach segmentieren zu können.

Weiter geht es wie oben beschrieben: Legen Sie die E-Mail fest, die verschickt werden soll oder erstellen Sie eine neue. Und auch hier haben Sie die Möglichkeit, noch weitere Schritte anzufügen bestehend aus einer festzulegenden Wartezeit und der Follow-Up E-Mail.

Vergessen Sie nicht, die Automation abschließend zu aktivieren.

TIPP: Ihren Empfängern entgeht es nicht, wenn Sie jedes Jahr dieselbe virtuelle Geburtstagskarte versenden. Es lohnt sich, Inhalte zu variieren & personalisieren!

3. Inaktive Empfänger zurückgewinnen

Manchmal hilft auch perfekt abgestimmtes Lifecycle-E-Mail-Marketing nicht: Der Empfänger ist inaktiv, wenn er nicht mehr auf Ihre E-Mails reagiert. Zwar hat er sich nicht abgemeldet, aber er öffnet schon seit einigen Monaten keinen einzigen Newsletter mehr. Kein Drama, aber zu viele Nicht-Öffner beeinträchtigen Ihre Zustellquote und Ihre Absender-Reputation.

Was können Sie stattdessen tun? Starten Sie eine Reaktivierungs-Kampagne. So könnte sie aussehen:

cleverreach-push-lifecycle-e-mail-marketing-automation-inaktive-empfaenger-reaktivierung
  1. Legen Sie den Versandzeitpunkt fest
    Wie im 2. Beispiel können Sie dafür das Kalender Symbol als Trigger einsetzen, mit dem die Kampagne startet
  2. Segmentieren Sie Ihre inaktiven Empfänger
    Legen Sie fest, ab wann ein Empfänger als inaktiv gilt, beispielsweise, wenn er seit 30 Tagen keine Newsletter mehr geöffnet hat. Nur diese Empfänger erhalten dann auch die E-Mail aus der Reaktivierungs-Kampagne
  3. Senden Sie eine E-Mail an inaktive Empfänger
    Überlegen Sie sich, mit welchen Inhalten Sie inaktive Kunden wieder zum Öffnen Ihrer Newsletter bewegen können. Sicher würden sie sich über einen Gutschein für Ihren Shop freuen. Oder fragen Sie via Umfrage einfach, was Ihre Empfänger wieder zum Lesen Ihrer E-Mails bewegen würde! Eine persönliche Anrede sorgt zusätzlich für mehr Relevanz, umso mehr in Kombination mit einem auffallenden Betreff
  4. Wiederholen Sie die Reaktivierungs-Kampagne
    Wer von Ihren inaktiven Empfängern nicht auf die erste Reaktivierungs-Mail reagiert, klickt vielleicht beim zweiten oder dritten Versuch. Variieren Sie wieder Betreff und Inhalt. Erfahrungen aus der Praxis belegen, dass inaktive Kunden definitiv zurückgewonnen werden können – und somit wieder Umsätze generieren.

Sollte auch das nicht helfen, können Sie inaktive Empfänger von Ihren herkömmlichen Kampagnen ausschließen; Bereinigen Sie Ihre Empfängerliste und setzen Sie diejenigen Empfänger Ihrer Reaktivierungs-Kampagne, die nicht reagiert haben, auf „inaktiv“. Dadurch erzielen Sie bei Ihrem nächsten Mailing schlagartig verbesserte Öffnungsraten – und eine bessere Sender-Reputation.


Mit CleverReach bringen Sie Ihr Marketing auf das nächste Level! Jetzt kostenfrei anmelden und durchstarten:

Lifecycle E-Mail Marketing: Bleiben Sie nah am Kunden!

Mit Hilfe einer einfachen Automationskette verschicken Sie automatisiert nach einer zuvor definierten Anzahl an Tagen eine ganze Abfolge an zuvor hinterlegten E-Mails. So bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Empfängern und stärken die Kundenbindung – ganz automatisch.

Alle unsere einfachen Automationsstrecken basieren auf vielfach verwendeten E-Mail-Ketten und sind individuell anpassbar. Profitieren Sie von unseren Automations-Vorlagen bei Ihrer Kundenkommunikation!

Sie möchten mehr über die Vorteile von E-Mail Automation erfahren? Tauchen Sie hier tiefer in die einzelnen Funktionen ein:


Neue Beiträge direkt in Ihr Postfach!

Jetzt Newsletter abonnieren und alle Tipps & Trends zum E-Mail Marketing erhalten.

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über interessante Themen rund ums E-Mail Marketing und versorgt Sie mit Tipps & Tricks. Die CleverReach GmbH & Co. KG wird Ihre Daten ausschließlich für den zuvor genannten Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@cleverreach.com widerrufen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in den Newsletter-Empfang ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.


Sabine Kowalski arbeitet als Content Spezialistin bei CleverReach®. Privat bloggt sie über Mode, Nachhaltigkeit und alles zum Thema Selbermachen.