Automation

Flexibler Workflow: Unsere Automations-Vorlagen für häufige Szenarien im E-Mail Marketing

Lesezeit 10 min.

Das Einrichten eines E-Mail Marketing Workflows war noch nie so leicht: Mit Hilfe unseres Automationstools THEA erstellen Sie im Handumdrehen mehrstufige Newsletter-Ketten.

Im erweiterten Workflow können Sie Ihre E-Mail Marketing Automationen wie auf einem Reißbrett individuell gestalten. Klingt kompliziert und nach viel Aufwand? Ist es aber gar nicht: Nutzen Sie einfach unsere Vorlagen für E-Mail Marketing Automationen.

Was ist ein E-Mail Marketing Automation Workflow?

Mit einem E-Mail Automation Workflow werden automatisiert E-Mails an Ihre Kunden verschickt. Nicht nur eine einzelne automatische E-Mail Antwort, sondern eine aufeinander abgestimmte Abfolge. Einmal eingerichtet, erhalten Ihre Empfänger durch den automatisierten Versand immer die richtige Nachricht zur passenden Zeit. Das macht Ihr Leben nicht nur leichter, sondern auch erfolgreicher. Denn Sie versorgen Ihre Empfänger nicht nur mit den neuesten Informationen und Angeboten, Sie stärken gleichzeitig auch die Kundenbindung.

Das Tolle an einem erweiterten Workflow ist, dass Sie nicht einfach nur mehrere E-Mails hintereinander abschicken, sondern auch Abzweigungen einrichten können. Unser Automationstool erkennt, wer beispielsweise Ihren Newsletter geöffnet hat und wer nicht oder ob auf einen Link geklickt wurde. Diese Information fließt zurück in den Workflow und mittels Wenn/Dann-Funktion erhält ein Öffner anschließend eine andere Follow-Up E-Mail als ein Nichtöffner. Sie brauchen also nur einmal die entsprechenden E-Mails anlegen und können sich dann zurücklehnen. Dank Automation erhalten Ihre Empfänger auf ihr Verhalten abgestimmte Inhalte und Ihre Kundenkommunikation wird – ganz automatisch – noch persönlicher und besser!

Wie erstelle ich einen erweiterten Workflow?

Das Prinzip ist ganz einfach und selbsterklärend: gehen Sie auf „Leere Vorlage“ und ziehen Sie einzelne Elemente für Ihre E-Mail Strecke per Drag & Drop auf das virtuelle Reißbrett unseres Automationstools THEA. Verbinden Sie Ereignisse, Aktionen und Möglichkeiten der Flusskontrolle zu einer zu Ihren Bedürfnissen passenden Automationsstrecke. Eine Definition der einzelnen Elemente finden Sie in unserem Help Center Beitrag „Der erweiterte Workflow“. 

Mehr über die Handhabung unseres CleverReach® Automationstools THEA können Sie auch jederzeit in unserem On Demand Seminar erfahren.


Mit CleverReach bringen Sie Ihr Marketing auf das nächste Level! Jetzt kostenfrei anmelden und durchstarten:

Newsletter Workflow Schnellstart: Nutzen Sie unsere Vorlagen

Damit Sie besonders leicht und unkompliziert mit einer E-Mail Workflow Automation starten können, haben wir uns bei CleverReach® Gedanken gemacht: Was sind typische Ereignisse und Szenarien im E-Mail Marketing?

Herausgekommen ist eine Reihe an vorgefertigten Newsletter-Strecken, von der Erinnerung von Nichtöffnern bis zum Versenden von Blogbeiträgen. Nutzen Sie diese praktischen Vorlagen entweder so, wie sie sind, oder passen Sie sie mit wenig Aufwand an Ihre Bedürfnisse an, etwa indem Sie sie durch Hinzufügen weiterer Module erweitern. Damit das besonders einfach geht, sind die Automations-Vorlagen für Sie im Bearbeitungs-Modus in THEA hinterlegt, so dass Sie die Ketten ohne weitere Zwischenschritte anpassen und erweitern können.


Unsere Muster-Automationsketten für typische E-Mail Marketing Szenarien

Ob Geburtstagmail, Bestellbestätigung, Erinnerungs- oder Reaktivierungsmail: Mit unseren Vorlagen für E-Mail Marketing Automationen können Sie gleich mit automatisierten E-Mails loslegen!

Für diese Szenarien und Ereignisse haben wir für Sie Automationsstrecken als Vorlagen hinterlegt:


Erinnern Sie Nichtöffner mit Follow-Up E-Mails

Screenshot Automationskette Workflow Erinnern Sie Nichtöffner CleverReach®

Ihr Empfänger hat Ihre E-Mail nicht geöffnet? Nutzen Sie diese Automation zur Erinnerung und geben Sie Ihren Nichtöffnern eine zweite Chance, Ihre Angebote zu erkunden. Mit dieser Automation erhalten alle Nichtöffner automatisch eine Follow-Up E-Mail.

Tipp: Senden Sie die neue E-Mail mit einer unwiderstehlichen Betreffzeile! Formulieren Sie positiv und vermeiden Sie negative Begriffe, die Druck aufbauen könnten. Statt: „Wir sind so traurig, dass Sie unsere letzte Mail nicht geöffnet haben“ schreiben Sie lieber „Wir würden Sie gerne als Kunde wiedersehen“.

So geht´s in 6 Schritten:

  1. Versanddatum und Uhrzeit für den Newsletterversand einstellen
  2. Ihre Empfänger auswählen
  3. Automations-Newsletter auswählen oder erstellen
  4. Wartezeit einstellen, nach der gemessen wird, wer bis dahin noch nicht den Newsletter geöffnet hat.
  5. Follow-Up E-Mail ergänzen, die die Nicht-Öffner erhalten.
  6. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Erinnern Sie Warenkorbabbrecher

Screenshot Automationskette Workflow Erinnern Sie Warenkorbabbrecher CleverReach®

Unsere Abandoned Cart E-Mail Automation ist ein echtes Must Have für Online Shop Betreiber! Diese Automation sorgt dafür, dass Ihre E-Commerce-Kunden automatisch eine Erinnerungs-E-Mail erhalten, wenn sich nach dem Verlassen des Shops noch Produkte in ihrem Warenkorb befinden. Nicht selten kommen die Kunden zurück und schnappen sich die Wunsch-Produkte doch noch! So führt die Automation ganz einfach zu mehr Umsatz – ganz automatisch!

Voraussetzung für die Nutzung der Warenkorbabbrecher-Erinnerung ist die direkte Anbindung unseres CleverReach® Newsletter Tools als Plugin oder via REST API an Ihre Shop-Software. Mehr dazu finden Sie unter „Abandoned Cart E-Mail Automation“.

So geht´s in 3 Schritten:

  1. Verbinden Sie Ihren Store via Plugin oder REST API mit CleverReach®.
  2. Automations-Newsletter mit der Vorlage speziell für Warenkorbabbrecher erstellen oder auswählen.
  3. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Reaktivieren Sie inaktive Empfänger

Screenshot Automationskette Workflow Inaktive Empfänger reaktivieren CleverReach®

Ihr Empfänger hat auf mehrere E-Mails nicht reagiert? Dann versuchen Sie ihn mit dieser Kampagne zur Reaktivierung inaktiver Empfänger zu erreichen. Um die inaktiven Empfänger auszuwählen, legen Sie zunächst ein Segment für Ihre Empfänger-Datensätze an, das nach der letzten Öffnung filtert. Die Automation startet täglich zur selben Zeit und erkennt anhand des Segments, welche Empfänger seit der von Ihnen definierten Zeit nicht mehr reagiert hat. Nur diese Empfänger werden angeschrieben.

TIPP: Gab es auch danach nicht die gewünschte Reaktion? Zwar ließe sich die Reaktivierungs-Kampagne endlos verlängern, wir raten jedoch: lassen Sie es zunächst einmal gut sein. Ansonsten laufen Sie Gefahr, zu nerven – und riskieren eine Abmeldung Ihres Empfängers. Starten Sie die nächste Reaktivierungskampagne erst nach einer angemessenen Wartezeit.

So geht´s in 4 Schritten:

  1. Uhrzeit einstellen, zu der täglich die Automation ausgeführt wird.
  2. Segment erstellen, um alle Empfänger zu filtern, die seit X Tagen keinen Newsletter geöffnet haben. Bitte beachten sie die Speicherdauer der Empfänger-Aktivitäten in Ihrem Account.
  3. Automations-Newsletter erstellen oder auswählen.
  4. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Mit CleverReach bringen Sie Ihr Marketing auf das nächste Level! Jetzt kostenfrei anmelden und durchstarten:

Nutzen Sie Tagging als Startpunkt

Screenshot Automationskette Workflow Nutzen Sie Tagging als Startpunkt CleverReach®

Wird Tagging als Startpunkt genutzt, bedeutet das, dass die Automation durch eine Aktion des Empfängers ausgelöst wird. Tagging bedeutet, dass ein „TAG“ (Englisch für Etikett) einem Empfänger-Datensatz hinzugefügt wird. Dieses Tagging löst dann die Automation aus; die Aktion des Empfängers „triggert“ also die E-Mail Automation.

Meldet sich ein Kunde beispielsweise in Ihrem Online-Shop zum Newsletter an, wird er automatisch als „Neuer Empfänger“ in der CleverReach® Empfängerliste getaggt. Das Hinzufügen des TAGs löst dann die E-Mail Automation aus.

Unsere Tag-basierte Automationsstrecke im erweiterten Workflow ist sehr kurz gehalten. Sie kann jedoch durch zusätzliche E-Mails beliebig verlängert werden. Selbstverständlich können Sie auch die Wartezeit individuell einstellen. Mehr Infos finden Sie auf unserer Seite „Tags als Trigger in der E-Mail Automation“.

So geht´s in 4 Schritten:

  1. TAG für den Start der Automation auswählen.
  2. Wartezeit bis zum Erhalt des ersten Newsletters auswählen. Soll der Newsletter sofort nach dem Tagging versendet werden, dann löschen Sie das „Warte“-Modul (die Sanduhr).
  3. Automations-Newsletter erstellen oder auswählen.
  4. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Reagieren Sie auf eine Bestellung / Produktkäufe

Screenshot Automationskette Workflow Reagieren Sie auf eine Bestellung CleverReach®

Klar ist eine Bestell- oder Kauf-Bestätigung als automatische E-Mail Antwort schon lange Standard im E-Commerce, zum Teil noch erweitert um eine Versandbestätigung. Doch wird dadurch ein Kunde zu einem wiederkehrenden Kunden? Wohl eher durch Zufall – oder wenn er schon Fan Ihres E-Commerce Business ist. Und genau hier setzt E-Mail Marketing an: Anders als bei den automatischen Bestätigungs-Mails von E-Commerce-Lösungen, können Sie mit CleverReach® Ihre Bestätigungs- und Kauf-Bestätigungen für Ihr E-Mail Marketing nutzen! So machen Sie Ihre Kunden zu Fans!

Dazu reicht es nicht, in regelmäßigen Abständen laut „Kauf mich“ zu schreien – beziehungsweise, übertragen auf Newsletter, wahllos irgendwelche Sonderangebote zu mailen. Im Gegenteil, das führt im schlimmsten Fall sogar zur Abmeldung vom Newsletter, weil es nervt.

Es gilt vielmehr, hilfreich zu sein und einen Mehrwert zu bieten. Dies erreichen Sie, indem Sie individuell auf den Kauf Ihrer Kunden in Ihrem Online-Shop reagieren. Hier ist Ihre Kreativität gefragt, denn je nach Ausrichtung Ihres Shops sind unterschiedliche Ideen sinnvoll.

Diese E-Mail Marketing-Maßnahmen werden häufig genutzt:

  • Upselling-Kampagne: „Diese Produkte könnten Sie auch interessieren“
  • Gutscheine: „Unser 10 % Treue-Bonus für Stammkunden wie Sie.“
  • Erinnerungs-Mails: „Bevor Ihre Vorräte aufgebraucht sind: Schnell nachbestellen!“

Der Vorteil bei der Erstellung Ihrer E-Mail Marketing Automationen im erweiterten Workflow ist, dass Sie die Kette beliebig erweitern können. Ein Käufer erhält je nach Verhalten unterschiedliche Folge-E-Mails; In der Automationskette werden dann neue Zweige gebildet, die immer weiter aufgeteilt werden können.

Beispiel: Alle Käufer erhalten zum gekauften Produkt passende Angebote geschickt: zum Mountainbike wird die Trinkflasche mit Flaschenhalter angeboten, zum Badeanzug die passende Tunika. Diese Angebots-Mail wird von einigen Empfängern geöffnet, von einigen nicht. Die Öffner erhalten als besonderen Anreiz einen Rabatt-Gutschein in Höhe von 15 %. Die Nicht-Öffner hingegen erhalten als stärkeren Anreiz einen Gutschein über 25 %. Dieser Rabatt sollte gut lesbar im Betreff stehen.

Achtung: Die beiden Automationen „Bestellung“ und „Kauf“ sind nicht identisch, trotz Nutzung der gleichen Module! So unterscheiden sie sich:

  • „Produktkäufe“: der Trigger ist der Kauf eines bestimmten Produktes (das wird in dem ersten Modul eingestellt, beispielsweise explizit pinke Adidas Superstars)
  • „Bestellung“: der Trigger ist, dass allgemein etwas gekauft wird, egal was und wie viel (also irgendein Schuh wird gekauft).

So geht´s in 4 Schritten:

  1. Die Kaufdaten Ihrer Empfänger sollen in Ihrem Account entweder über eine Shop-Schnittstelle vorliegen oder manuell ergänzt werden.
  2. Empfängerliste oder Segment auswählen, damit bei einer Bestellung eines Empfängers aus dieser Liste ein Newsletter verschickt wird.
  3. Automations-Newsletter erstellen oder auswählen.
  4. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Mit CleverReach bringen Sie Ihr Marketing auf das nächste Level! Jetzt kostenfrei anmelden und durchstarten:

Sagen Sie Happy Birthday

Screenshot Automationskette Workflow Sagen Sie Happy Birthday CleverReach®

Die Geburtstagmail ist nicht nur Geburtstagen vorbehalten, diese Automation eignet sich für alle jährlich wiederkehrenden Ereignisse, wie etwa einem Jubiläum. 

So geht´s in 5 Schritten:

  1. Das Geburtsdatum Ihrer Empfänger sollte in dem Datenfeld vorliegen oder ergänzt werden.
  2. Uhrzeit einstellen, zu der täglich die E-Mail Automation ausgeführt wird.
  3. Segment erstellen, um alle Empfänger zu filtern, die heute Geburtstag haben und somit den Newsletter erhalten.
  4. Automations-Newsletter erstellen oder auswählen.
  5. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Sagen Sie Willkommen

Screenshot Automationskette Workflow Sagen Sie Willkommen CleverReach®

Die Willkommens-E-Mail ist die E-Mail mit der höchsten Öffnungsrate! Der Grund: Ihr Empfänger hat sich gerade erst dazu entschieden, Ihren Newsletter zu abonnieren und ist dementsprechend neugierig auf den Inhalt. Zeigen Sie ihm, was ihn erwartet – und das sollte sie oder ihn umhauen!

Oder erweitern Sie die einzelne Willkommensmail zu einer Willkommensstrecke mit einer Abfolge an aufeinander aufbauenden Inhalten. Sie können dabei ganz nach Belieben so viele E-Mails einbauen, wie Sie möchten.

So geht´s in 3 Schritten:

  1. Anmeldeformular auswählen, damit neu angemeldete Empfänger über dieses Formular die E-Mail Automation auslösen.
  2. Automations-Newsletter zur Begrüßung erstellen oder auswählen.
  3. Und fertig! Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Taggen Sie Ihre Empfänger

Screenshot Automationskette Workflow Taggen Sie Ihre Empfänger CleverReach®

Diese Automation eignet sich dazu, über TAGS in Newslettern die Empfänger-Datensätze zu vervollkommnen. Taggen Sie Links in Ihren Kunden-E-Mails, die zu Produkten, Bildern oder Content auf Ihrer Webseite führen. Klickt Ihr Empfänger auf einen vertaggten Link, wird dies in seinen Empfänger-Daten gespeichert. Dies kann dann wiederum eine Automationsstrecke starten, das Tagging kann aber auch einfach dem besseren Kennenlernen des Empfängers dienen.

Denn: Die TAGs bleiben im Empfänger-Datensatz bestehen. Sie lernen nicht nur Ihre Kunden immer besser kennen, Sie können durch die TAGs Ihre Inhalte auch immer besser und genauer auf die Interessen Ihrer Kunden eingehen. Lesen Sie mehr dazu in unserem Push-Beitrag: „Tagging im E-Mail Marketing“.

So geht´s in 4 Schritten:

  1. Anmeldeformular auswählen.
  2. Kriterien festlegen, die der Empfängererfüllen sollte, um getaggt zu werden. Die Kriterien können je nach Ihren verfügbaren Daten sehr individuell sein.
  3. TAG dem Empfängerdatensatz hinzufügen, um diesem zur Segmentierung oder in anderen Automationen zu nutzen.
  4. Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Versenden Sie Ihre Aktion zu Ostern

Screenshot Automationskette Workflow Versenden Sie Ihre Aktion zu Ostern CleverReach®

Diese Automation wurde speziell für Oster-Angebote erstellt; mit einer kleinen Anpassung kann sie sehr einfach für jede andere E-Mail Marketing-Kampagne verwendet werden.

Nach dem Versand des ersten Newsletters mit den Kampagnen-Angeboten gibt es nach einer Wartezeit einen Erinnerungs-Newsletter– hier exemplarisch am Ostermontag – in dem noch einmal auf die Aktion und das nahende Ende hingewiesen wird. Diese Automation eignet sich natürlich auch für alle Aktionen, beispielsweise zum Schulstart, Jubiläum etc. Und wenn die Aktion in die Verlängerung gehen soll? Dann verlängern Sie einfach die E-Mail Automationskette um weitere Module.

So geht’s in 6 Schritten:

  1. Versanddatum und Uhrzeit einstellen, z. B. den Samstag vor Ostern.
  2. Ihre Empfänger wählen.
  3. Oster Automations-Newsletter erstellen und auswählen.
  4. Wartezeit mit dem gewünschten Datum und Uhrzeit einstellen, z. B. bis zum Ostermontag.
  5. Automations-Newsletter auswählen oder erstellen.
  6. Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

Versenden Sie Ihre Blogbeiträge

Screenshot Automationskette Workflow Versenden Sie Ihre Blogbeiträge CleverReach®

Die Automation „Versenden Sie Ihre Blogbeiträge“ ist genau das Richtige für Blogger und Content-Ersteller. Mit dieser E-Mail Versand Automatisierung erhalten Ihre Abonnenten regelmäßig immer Ihren neuesten Content als Newsletter zugeschickt. Dadurch verpassen Ihre Leser keinen Ihrer Beiträge mehr – und Sie freuen sich über mehr Traffic bei weniger Aufwand!

Eine ausführliche Beschreibung dieser Automation finden Sie auf der entsprechenden Funktionsseite „E-Mail Automation RSS Import mit THEA

Achtung: Voraussetzung für die Nutzung dieser Automation ist eine valide RSS URL!

So geht´s in 5 Schritten:

  1. Versandzeitpunkt für den regelmäßigen Newsletter festlegen, z.B. monatlich oder wöchentlich.
  2. Ihre Empfänger wählen.
  3. RSS Modul mit Ihrer RSS Feed URL und weiteren Einstellungen wie Textlänge oder Anzahl der Beiträge für die Darstellung Ihres Feeds im Newsletter einstellen.
  4. Automations-Newsletter mit dem RSS Template erstellen.
  5. Aktivieren Sie nach einem letzten Check die E-Mail Automation.

E-Mail Marketing Workflow: Viel Flow bei wenig Work!

Sie möchten gleich loslegen? Dann loggen Sie sich ein und nutzen Sie THEA, unser Automationstool. Unter auf den Menüpunkt „Automation THEA“ finden Sie unsere Vorlagen für den „Erweiterten Workflow“. Klicken Sie einfach auf diejenige Vorlage, welche Sie nutzen möchten.

Sie möchten mehr über die Vorteile von E-Mail Automation erfahren? Dann lesen Sie diese Artikel in unserem Online Magazin Push///:

 

Neue Beiträge direkt in Ihr Postfach!

Jetzt Newsletter abonnieren und alle Tipps & Trends zum E-Mail Marketing erhalten.


Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über interessante Themen rund ums E-Mail Marketing und versorgt Sie mit Tipps & Tricks. Die CleverReach GmbH & Co. KG wird Ihre Daten ausschließlich für den zuvor genannten Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@cleverreach.com widerrufen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 3 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in den Newsletter-Empfang ein und bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.


Online Redakteurin bei CleverReach®; liebt es, Tech-Themen verständlich zu erklären.