Transaktionsmails mit CleverReach® versenden

Versenden Sie Ihre automatischen System-E-Mails über unsere zuverlässigen CleverReach®-Server.

Transaktionsmails bei CleverReach® - Übersicht

Sie nutzen CleverReach® als Integration zu einem externen System, beispielsweise einem Onlineshop, einem CMS, CRM oder sonstiger Business Software, um Ihre E-Mail Newsletter zu versenden?

Dann nutzen Sie unser Newsletter-Tool auch für Ihre Transaktionsmails und versenden Sie all Ihre automatischen System E-Mails über die sicheren CleverReach®-Server!

  1. Vorteile: Welche Vorteile haben Sie davon, die automatischen Transaktionsmails über unsere Mailserver zu versenden?

Sie profitieren von den sicheren CleverReach®-Servern und der hohen Zustellrate dieser gewhitelisteten Mailserver.

Dazu kommen weitere Benefits einer professionellen E-Mail-Software wie die Bouncepflege und die Auswertung der Mails.

Darüber hinaus benötigen Sie keinen weiteren Anbieter für Mailserver mehr.

Sie sparen sich auch die Pflege und den Wartungsaufwand für Ihre IT, denn dies wird komplett von CleverReach® übernommen.

 

  1. Definition: Was sind Transaktionsmails?

Transaktionsmails, oder auch System-Mails, werden durch eine (Trans-)Aktion eines Users ausgelöst und sind Benachrichtigungen zu allen möglichen Aktivitäten. Diese durch den Kunden selbst getriggerten Mails enthalten für ihn wichtige Informationen und bestätigen Geschäftsvorgänge. Die prompte Reaktion auf die Aktion des Users wirkt darüber hinaus vertrauensfördernd. Dadurch sind Transaktionsmails ein wichtiges Puzzlestück der Customer Journey.

Anders als andere bei anderen automatisch versendeten E-Mail muss für Transaktionsmails keine Automation in CleverReach® angelegt werden.

 

  1. Warum: Wozu dienen Transaktionsmails?

Mit Hilfe der System-Mails werden Kunden automatisiert immer auf dem Laufenden gehalten, was sich in Bezug auf Ihre Anfrage, Bestellung, Registrierung usw. tut. Transaktionsmails dienen deshalb der Kundenkommunikation und ein großer Teil davon kann allein durch sie erfolgen.

BeispWarum:iel gefällig? Nach einer Bestellung im Onlineshop erhält der Kunde eine Bestellbestätigung, den Kaufbeleg, die Versandbestätigung und im Nachgang dann noch die Bitte um eine Kundenbewertung. Der Kunde ist immer informiert, was sich in Bezug auf seine Wunsch-Artikel tut. Und damit spielen Transaktionsmals auch eine große Rolle in Bezug auf die Kundenbindung!

 

 

  1. Arten: Was für Transaktionsmails gibt es?

Die automatisch generierten E-Mails werden auch System-Mails genannt und sind in vielen Software Lösungen wie Onlineshops oder Buchungssystemen bereits angelegt. Für jede denkbare Aktion eines Users kann eine Transaktionsmail versendet werden. Dies sind beispielsweise:

  • Registrierung bzw. An- und Abmeldebestätigungen
  • Bestell- und Versandbestätigungen
  • Notification E-Mails (Benachrichtigungen über Paketzustellung)
  • Passwort vergessen
  • Kaufbelege
  • Kontobenachrichtigungen
  • Antworten auf Kundendienstanfragen

 

  1. Abgrenzung: Was sind die Unterschiede zwischen Transaktionsmails und Marketing E-Mails?

Rechtlich gesehen ist der wichtigste Unterschied, dass man für Marketing E-Mails die Einwilligung des Adressaten benötigt. Transaktions-Mails können ohne vorheriges Double-Opt-In versendet werden; auch ein Abmeldelink ist nicht vorgeschrieben.

Das bedeutet jedoch im Umkehrschluss, dass System-Mails ausschließlich Informationen zu der jeweiligen Transaktion beinhalten dürfen bzw. diese Informationen im Vordergrund stehen müssen.

  • Können Transaktionsmails dennoch Marketing-Zwecke erfüllen?

Das tun sie, denn die automatisierten Mails sorgen für die zeitnahe Information des Users und stärken dadurch Vertrauen und die Kundenbindung.

TIPP: Verstärken Sie diesen Effekt, indem Sie die System-Mails personalisieren und Ihre Kunden mit Namen ansprechen!

 

  1. Voraussetzungen: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Transaktional E-Mails mit CR zu versenden?

Die gute Nachricht ist: Sehr wenige!

Sie benötigen lediglich:

  • Kostenlosen CR Account
    • Eigene Absenderadresse
    • DKIM

 

Sie möchten wissen, wie Sie Transaktionsmails von Ihren Onlineshop, Ihrer Buchungsplattform, Ihrem Blog oder sonstigem externen System via CleverReach® versenden können? Dann lesen Sie weiter:

1. Verbinden Sie Ihr externes System mit CleverReach®

Funktion Transaktionsmails findet man unter Extras - CleverReach®

Um Ihre Transaktionsmails mit CleverReach® zu versenden, wird – vereinfacht gesagt – die Transaktionsmail des externen Systems über eine Schnittstelle komplett zu CleverReach® angeliefert und dann über unsere Server versendet.

Dazu werden zunächst Ihre Business App und unser E-Mail-Tool verbunden.

So starten Sie die Verbindung:

Loggen Sie sich in Ihren CleverReach®-Account ein und gehen Sie auf Extras. Daraufhin öffnet sich eine Liste, in der Sie die Transaktionsmails (Beta) finden. Nach einem Klick darauf kommen Sie auf eine Übersichtsseite. Da noch keine Transaktionsmails eingerichtet sind, stehen die Zähler auf Null.

Klicken Sie auf „Neues System verbinden“ um Ihren Onlineshop oder sonstige Business-App mit unserem E-Mail System zu verbinden.

2. Name angeben und DKIM Eintrag einrichten

Funktion Transaktionsmails einrichten - CleverReach®

Um Ihre Transaktionsmails einzurichten geben Sie zunächst einen Namen für Ihre neue Verbindung an.

Als nächstes ist es erforderlich, dass Sie einen DKIM-Eintrag einrichten. Sollten Sie bereits einen angelegt haben, können Sie ihn unter „Einstellungen“ per Drop Down auswählen.

Haben Sie noch keine DKIM-Eintrag, können Sie ihn ganz unkompliziert und schnell anlegen.

Alles Wissenswerte zum Thema DKIM finden Sie auf unserer Funktionsseite zum „DKIM-Verfahren“ und in unserem Help Center Artikel „Was ist DKIM und wie richte ich es für meine Domain in CleverReach® ein?“

3. CSA List-Help-Header einrichten

screenshot: CleverReach® ist Mitglied der Certified Senders Alliance (CSA)

Zu guter Letzt wird der CSA List-Help-Header eingerichtet. Der CSA List-Help-Header ist durch die Mitgliedschaft im CSA-Verband erforderlich. Danach muss in jeder E-Mail entweder ein List-Unsubscribe-Header oder ein List-Help-Header enthalten sein.

Hinterlegen Sie eine URL, die auf eine zuvor von Ihnen eingerichteten Landingpage führt. Auf dieser wird erklärt, warum der Empfänger die Transaktionsmails erhält und weswegen er sie nicht abbestellen kann. Alternativ ist es auch möglich, eine E-Mail Adresse zu hinterlegen, bzw. einen Mailto:-Link, an die sich der Empfänger wenden kann. Diese Informationen kommen in den Header Bereich der E-Mail.

  • Was ist der CSA List-Help Header?

Bei Transaktionsmails ist, wie schon erwähnt, kein Abmeldelink vorgeschrieben, der ansonsten standardmäßig bei unseren Marketing-E-Mails im Footer eingebunden ist.

 

Da der Kunde Transaktionsmails jedoch nicht abonniert hat, kann er sich davon auch nicht abmelden. Mehr zu diesem Thema finden Sie in dem Help Center Beitrag: „Warum kann ein Empfänger sich nicht von den Transactional E-Mails abmelden?

Nicht immer ist dem Empfänger auf den ersten Blick bewusst, dass er eine System-E-Mail erhält und so sucht er eventuell einen Abmeldelink. Hier bringt die Information über den Grund für den E-Mail Versand Klarheit; dazu dient die Information über den List-Help-Header.

Bitte beachten Sie: Die List-Help-URL ist eine verpflichtende Maßnahme, um Transaktionsmails nutzen zu können. Ohne sie können wir die Mails leider nicht annehmen und die SMTP Verbindung wird abgelehnt.

 

Sind alle drei Einträge gemacht, speichern Sie die neue Verbindung abschließend.

4. SMTP Daten generieren

Funktion Transaktionsmails einrichten - SMPT-Daten generieren - CleverReach®
  • Was sind SMTP-Daten? SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) ist ein Mailprotokoll, das benötigt wird, um über das Internet Mails zu verschicken.

Durch das Speichern der neuen Verbindung werden die SMTP-Daten generiert. Die Daten sind wichtig, um Ihr externes System einzubinden

Nach dem Speichern öffnet sich ein neuer Bereich auf der Seite und die SMTP-Zugangsdaten werden angezeigt. Dadurch haben Sie nun Host und Port, Benutzername und Passwort.

Kopieren Sie diese Daten und hinterlegen Sie sie in Ihrem externen System (also dem Onlineshop, CMS, Sonstiges), um die SMTP-Verbindung herzustellen.

Wie dies genau funktioniert ist bei jedem System anders. Bei Shopware 5 wechseln Sie beispielsweise in die Shopeinstellungen und gehen dort zu „Mailer“. Dort kann man einen SMTP-Service auswählen und hinterlegt dort die Daten, die man aus CleverReach® kopiert hat.

Sobald Sie die aus CleverReach kopierten Daten in der externen Business Anwendung hinterlegt und gespeichert haben, werden Ihre Transaktionsmails über unsere CleverReach®-Server versendet.

Achtung: Die Transaktionsmails werden im externen System konfiguriert, nicht in CleverReach®!

Es ist auch möglich, mehrere SMTP-Zugänge einzurichten.

5. Tarif für Transaktionsmails

Transaktionsmails haben einen eigenen Tarif - CleverReach®

Zunächst hat jeder Kunde ein Demokontingent von 1.000 gratis Transaktions-E-Mails.

Dabei ist die Geschwindigkeit auf 25 Mails pro Std. limitiert.

Dieses Testkontingent kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden.

Sind die Test-E-Mails verbraucht, können Sie weiteres Versandkontingent buchen. Dazu klicken Sie auf „Jetzt Upgraden“. Sie kommen in die Tarifverwaltung.

Die Tarife für die Transaktionsmails buchen Sie unten auf der Seite unter Zusatzleistungen, sie sind nicht in den Tarifen für Ihr E-Mail Marketing enthalten. Das Mindestkontingent beträgt 25.000 Mails pro Monat.

Detaillierte Informationen zu unseren Tarifen für Transaktionsmails finden Sie in unserem Help Center Beitrag „Transactional E-Mails per SMTP mit CleverReach versenden (Beta)“.

Tarifübersicht für Ihr E-Mail Marketing

screenshot: cleverreach email marketing

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei an

  • bis zu 250 Empfänger
  • bis zu 1.000 E-Mails pro Monat sind kostenlos!

Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung, dafür kostenlosen E-Mail Support.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings ändern sich der Prepaid-Tarif und die Flatrate je nach Versandhäufigkeit oder Empfänger-Zahl. Unser Tarifrechner gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der günstigste ist.

Tipp: Jetzt Tarif buchen und 30 Tage lang gratis alle Funktionen nutzen!

Loading...