E-Mail Automation: einfache E-Mail Automations-Kette

Einfache E-Mail Marketing Strecken erstellen für effektive Kundenkommunikation – mit Mustern für die gängigsten Szenarien

screenshot_cleverreach_funktionen_emailmarketingautomation_einfacher_workflow_01

Mit E-Mail Automation senden Sie Ihren Empfängern immer die richtige Nachricht zur richtigen Zeit. Klingt gut? Ist auch gut. Denn mit automatisierten E-Mails ist schon mal eine wichtige Frage des E-Mail Marketings beantwortet: Die nach dem Versandzeitpunkt. Die Automation wird nämlich entweder durch eine

  • Aktion des Empfängers ausgelöst, wie einem Kauf,
  • oder durch ein Ereignis, beispielsweise dem Geburtstag.

Um Ihnen Ihr E-Mail Marketing noch leichter zu machen, haben wir für häufig vorkommende Ereignisse Muster-Automationsstrecken erstellt. Nutzen Sie unsere vorgefertigten E-Mail Workflows, um Ihren Empfängern E-Mails zu schicken, die sie wirklich interessieren. Profitieren Sie von unseren Vorlagen bei Ihrer Kundenkommunikation! Alle unsere einfachen Automationsstrecken basieren auf vielfach verwendeten E-Mail-Ketten und sind individuell anpassbar.

Die einfachste Form der Automation ist der Autoresponder: Auf einen Kauf oder eine Anmeldung kommt eine Bestätigungs-E-Mail. Eine einfache Autoresponder E-Mail ist weiterhin sinnvoll, doch lassen Sie es nicht bei einer einzigen Mail bewenden. Mit Hilfe einer einfachen Automationskette verschicken Sie automatisiert nach einer zuvor definierten Anzahl an Tagen eine ganze Abfolge an zuvor hinterlegten E-Mails wie

  • „Erfahren Sie mehr über uns in unserer Willkommensreihe!“
  • „Ist unser Paket gut angekommen?“
  • „Wie zufrieden sind Sie mit unserer Leistung?“

So bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Empfängern und stärken die Kundenbindung – ganz automatisch.

1. Anmeldung

screenshot_cleverreach_funktionen_emailmarketingautomation_einfacher_workflow_001

Kurz und knapp: Unser Autoresponder nach einer Anmeldung. Die Automation startet, wenn sich ein Empfänger neu bei einer Empfängerliste anmeldet.

Wichtig:

  • Legen Sie die Empfängerliste fest. Dazu klicken Sie auf „ändern“ und wählen die gewünschte Empfängerliste aus. Sie können nach dem Klick auf „ändern“ ebenfalls bestimmen, ob die Anmeldung über ein bestimmtes oder jedes Formular erfolgen kann.
  • Als nächstes können Sie festlegen, wie viel Zeit verstreichen soll, bis die Bestätigung verschickt wird. Voreingestellt sind fünf Minuten. Mit einem Klick auf „Zeitpunkt ändern“ können Sie eine andere Zeitspanne festlegen. Sie haben die Wahl zwischen Stunden und Tagen.

TIPP: Lassen Sie nicht zu viel Zeit zwischen Anmeldung und Bestätigung vergehen, sondern bestätigen Sie die Anmeldung sofort. Damit bauen Sie gleich erstes Vertrauen auf.

  • Nun legen Sie noch fest, welche E-Mail verschickt werden soll. Haben Sie schon eine Bestätigungs-Mail gespeichert, klicken Sie auf „vorhandene E-Mail auswählen“ und dann auf die entsprechende Mail. Unter „neue E-Mail erstellen“ kommen Sie zu unserer Template Auswahl und können eine neue E-Mail für Ihre Marketing Automation Campaign erstellen.

Achtung: Sie brauchen keine Anmeldebestätigung erstellen, diese wird von unserem System nach der Eintragung in ein Formular automatisch versandt. Nutzen Sie diese THEA-Automation, um Ihren Neu-Abonnenten mit einer Willkommens-Mail oder einem Gutschein zu begrüßen.

Sie möchten statt einer noch weitere E-Mails im Zusammenhang mit der Anmeldung senden? Dann klicken Sie auf „E-Mail hinzufügen“ und die E-Mail-Strecke wird automatisch erweitert. Hier verfahren Sie wie beschrieben: Ändern sie gegebenenfalls die vorgeschlagene Wartezeit von 7 Tagen und wählen Sie die E-Mail aus, die als zweites versandt werden soll bzw. erstellen Sie eine neue. Abschließend aktivieren Sie die Automation durch einen Klick rechts oben auf die Schaltfläche „inaktiv“ und bestätigen den Sicherheitscheck.

2. Kalender-Ereignis

screenshot_cleverreach_funktionen_emailmarketingautomation_einfacher_workflow_002

Bei unserer Automations-Vorlage „Kalender-Ereignis“ werden E-Mails zu einem bestimmten Datum verschickt, beispielsweise

  • immer am ersten jeden Monats
  • einmal im Jahr an einem bestimmten Datum
  • täglich
  • an einem bestimmten Wochentag.

Sie eignet sich für regelmäßige Berichte, Status-Updates oder auch Geburtstags-Mailings. Um festzulegen, wann und wie häufig Ihre Kalender-E-Mail verschickt werden soll, klicken Sie auf „ändern“ und geben Sie ein, wann die Automation starten soll.

Nach einem Klick auf das Zahnradsymbol beim zweiten Icon können Sie die Empfängergruppe festlegen, an die das Mailing geschickt wird. Weiter geht es wie oben beschrieben: Legen Sie die E-Mail fest, die verschickt werden soll oder erstellen Sie eine neue. Und auch hier haben Sie die Möglichkeit, noch weitere Schritte anzufügen bestehend aus einer festzulegenden Wartezeit und der Follow-Up E-Mail.

Vergessen Sie nicht, die Automation abschließend zu aktivieren.

3. Kauf einer Ware

screenshot_cleverreach_funktionen_emailmarketingautomation_einfacher_workflow_05

Sie haben einen Online-Shop? Reagieren Sie mit einer automatischen E-Mail, sobald ein Kunde etwas kauft.  Um die Empfängergruppe festzulegen, klicken Sie beim Einkaufswagen-Icon auf „ändern“.  In diesem Schritt legen Sie gleichzeitig fest, auf welche Bestellungen reagiert werden soll: Auf alle Bestellungen oder nur auf Bestellungen einer bestimmten Ware. In dem Fall wird die Automation durch Käufe von Produkten ausgelöst, die eine bestimmte Produktbezeichnung oder auch von Ihnen ausgewählte Begriffe enthält.

Anschließend legen Sie den Zeitpunkt für den Versand der E-Mail fest. Und als nächstes wählen Sie die zu versendende E-Mail aus oder erstellen eine neue.

Insbesondere beim Kauf einer Ware bieten sich weitere E-Mails an, die Sie Ihren Kunden schicken können, zum Beispiel mit einem Treue-Rabatt für den nächsten Einkauf. Für noch ausgeklügeltere E-Mail Strecken nach Online-Shop Käufen empfehlen wir, einmal einen Blick auf die Vorlagen unserer Automations-Strecken unter „erweiterter Workflow“ zu werfen.

Und auch hier gilt es, die Automationsstrecke zu guter Letzt zu aktivieren.

4. TAG-basiert

screenshot_cleverreach_funktionen_emailmarketingautomation_einfacher_workflow_003

Beim TAG-basierten E-Mail Marketing wird die Automation immer dann ausgelöst, wenn ein bestimmter TAG (deutsch = Etikett) einem Empfänger hinzugefügt wird. Das ist die technische Seite; in der Praxis bedeutet das, dass der Empfänger irgendetwas tut, sich also beispielsweise zum Newsletter anmeldet oder auf einen Link im Newsletter klickt. Diese Handlung wird als TAG in seinem entsprechenden Empfänger-Datensatz vermerkt und startet gleichzeitig die Automation; die Handlung ist also der Trigger der E-Mail.

Das Tagging kann manuell oder automatisch erfolgen:

Sie profitieren automatisch vom TAG-basierten E-Mail Marketing, wenn Sie CleverReach® als Integrationslösungen für eines der folgenden Systeme nutzen:

Beispiel: Meldet sich ein Kunde bzw. User zum Newsletter an, wird er automatisch getaggt, das heißt die Newsletter-Anmeldung führt automatisch zum Tagging als „Neuer Empfänger“ in der CleverReach® Empfängerliste. Dieser TAG – genauer: das Hinzufügen des TAGs – löst dann eine E-Mail Automation aus. Richten Sie eine Willkommens-E-Mail oder eine Willkommensstrecke ein, um Ihren Neu-Abonnenten zu begrüßen.

Es ist auch möglich, TAGs manuell zu vergeben. Dazu verlinken Sie zunächst Inhalte oder Produkte in Ihrem Newsletter. Anschließend vertaggen Sie diese Links noch zusätzlich. Klickt der Newsletter-Empfängers auf den getaggten Link, wird dies als TAG seinem Empfängerdatensatz hinzugefügt. Dies wiederum startet die Automationsstrecke.

Als dritte Möglichkeit können TAGs auch händisch einzelnen Empfänger-Datensätzen hinzugefügt werden, und auch dies kann dann eine Automation starten.

Für eine TAG-basierte einfache Automationsstrecke legen Sie zuerst fest, durch welchen TAG die Automation und damit das E-Mail Marketing starten soll. Um die entsprechenden TAGs festzulegen, klicken Sie beim TAG-Symbol auf „ändern“ und wählen den gewünschten TAGs aus. Wird dann erfasst, dass ein Empfänger eine Aktion durchführt (und dadurch getaggt wird), löst das den Versand des Newsletters aus.

Selbstverständlich können Sie auch bei dieser einfachen Automationskette die Wartezeit individuell einstellen, die zu verschickende E-Mail auswählen oder eine neue erstellen und die Kette noch durch weitere E-Mails erweitern.

Tipp: Die Wartezeit bis zum Versand eines durch Tagging ausgelösten Newsletters sollte je nach TAG variieren. Beispielsweise erwartet ein neuer Abonnent sehr zeitnah nach seiner Newsletter-Anmeldung eine Willkommensmail oder -strecke. Hier sollte die Wartezeit sehr kurz sein. Gleiches gilt für Links, durch die „mehr Infos“ angefordert werden. Auch da wird der Newsletter nicht nur erwartet, sondern ersehnt! Also spannen Sie Ihre Empfänger nicht auf die Folter – und freuen Sie sich über hohe Öffnungsraten!

Hingegen fühlt sich ein Empfänger, der einen Produkt-Link im Newsletter angeklickt hat, von einer direkt darauf versandten Folgemail eventuell belästigt. Hier sollte die Wartezeit länger dauern bzw. kann der TAG bei der nächsten Angebots-Mail auch einfach der Segmentierung dienen.

Nicht vergessen: ein Klick oben rechts zum Aktivieren der Strecke.

5. Automatisieren Sie Ihren Erfolg

screenshot_cleverreach_funktionen_emailmarketingautomation_einfacher_workflow_004

Sie sind jetzt heiß auf eine E-Mail Automation? Dann erstellen Sie einen Account oder loggen sich ein und gehen auf den Menüpunkt „Automation THEA“ und klicken dort oben rechts auf „Neue Automationskette“.

Nun werden Ihnen alle unsere Vorlagen für eine „Einfache Automations-Kette“ angezeigt. Klicken Sie auf diejenige, welche Sie nutzen möchten.

Sie wünschen sich eine umfangreichere Automation mit Filtern und Abfragen, unterschiedlichen Startpunkten und weiteren Möglichkeiten? Dann wählen Sie den erweiterten Workflow und nutzen Sie eine der dort hinterlegten mehrstufigen Automations-Ketten für Ihr Newsletter Marketing.

Tipp: Auch unsere einfachen Automations-Ketten können jederzeit in den erweiterten Workflow umgestellt werden. Klicken Sie dazu oben rechts in der Vorlage auf „Erweiterter Workflow“ und Sie wechseln auf unser virtuelles Reißbrett zur Erstellung mehrstufiger E-Mail Kampagnen mit THEA. Aber: Dies kann nicht rückgängig gemacht werden; das heißt, sie können nicht zurück in die „einfache“ Ansicht wechseln.

Sie möchten mehr über die Vorteile von E-Mail Automation erfahren? Dann lesen Sie diesen Artikel in unserem Online Magazin Push///:

Tarif-Übersicht

screenshot:Professionelle Newsletter in wenigen Schritten erstellen

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei an

  • bis zu 250 Empfänger
  • bis zu 1,000 E-Mails pro Monat sind kostenlos!

Die Laufzeit des Lite Tarifs ist nicht begrenzt. Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings können Sie zwischen unserem Prepaid-Tarif und einer Flatrate wählen. Unser Tarifrechner gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der günstigste ist.

Loading...