Google Analytics Integration

Auswertungen und Analysen Ihrer E-Mail-Kampagnen

Integrieren Sie Google Analytics und ermitteln Sie den Erfolg Ihrer Newsletter Kampagne

CleverReach® stellt Ihnen die wichtigsten Kennzahlen Ihrer Newsletter-Kampagnen in den Reports zur Verfügung:

Sie wollen noch mehr wissen? Dann ist die Google Analytics Integration für Sie interessant: Google Analytics ist ein weit verbreitetes Analyse-Tool für Webseiten, mit dem Sie relevante Informationen über das Nutzerverhalten Ihrer Kunden analysieren können, z.B.:

  • die Anzahl an Aufrufen Ihrer Webseite
  • die Herkunft Ihrer Besucher
  • Verweildauer auf Ihrer Seite
  • Suchbegriffe, Zielseiten, Einstiegsseiten
  • Conversions

um nur einige zu nennen. All diese Daten sind sehr wichtig für die Erfolgskontrolle Ihrer Webseiten. Auch der Erfolg von Newsletter-Kampagnen kann mit Hilfe von Google Analytics untersucht werden. Dabei werden die Besuche Ihrer Webseite zu Ihrem Newsletter in Beziehung gesetzt.

1. So integrieren Sie Google Analytics in Ihre Newsletter-Kampagnen

screenshot: So integrieren Sie Google Analytics in Ihr Newsletter-Tracking

Sie möchten Ihre Newsletter-Kampagne mit Hilfe von Google Analytics auswerten? Das ist mit CleverReach® ganz einfach.

  • Sie legen Ihre Tracking-Optionen im Laufe des Erstellungsprozesses Ihres Newsletter fest.
  • Im zweiten Schritt der Newsletter-Erstellung kommen Sie zu „Einstellungen“. Hier können Sie die gewünschten Tracking-Optionen angeben.
  • Eine URL muss nicht angefertigt und in Ihr E-Mail-Template eingebunden werden.
  • Es reicht ein Häkchen bei der gewünschten Funktion und das Tracking für das entsprechende Mailing wird aktiviert.
  • Das Ergebnis wird Ihnen im Report angezeigt.

2. Vorteil 1: Newsletter-Kampagnen mit Shop verbinden

Neben der Auswertung Ihrer E-Mail-Kampagnen selbst helfen Ihnen relevante Informationen zu den Verlinkungen in Ihren Newslettern, den Erfolg besser messbar zu machen. Beispielsweise wie oft ein beworbenes Produkt tatsächlich einen Kauf in Ihrem Shop generiert hat. Genau dies erledigt ein Webseiten-Analyse-Tool für Sie, z.B. Google Analytics. Mit der Einbindung der Google Analytics-Integration können Sie Ziele und Aktionen definieren und auswerten:

  • wie viele Besucher hat  Ihr Newsletter auf Ihrer Seite generiert
  • welche Links sind die erfolgreichsten (Umsatzbringer)
  • welche Unterseiten klicken Ihre Besucher weiter
  • wie viele Neu-Anmeldungen hat Ihr Newsletter oder die Kampagne generiert
  • welche Produkte wurden angesehen und/oder gekauft
  • wie viele Käufe wurden generiert
  • wie hoch ist der Umsatz Ihrer jeweiligen Kampagne
  • konnten Datendownloads generiert werden, z.B. ein Whitepapers Ihres Unternehmens

3. Vorteil 2: Newsletter und Nutzerverhalten analysieren

Vorteil 2: Newsletter und Nutzerverhalten analysieren

Die Ergebnisse aus Google Analytics helfen Ihnen, nicht nur Ihren Newsletter, sondern auch Ihre Webseite zu optimieren.

  • Nutzerverhalten: Eine hohe Absprungrate und ein schnelles Schließen der Landingpage geben einen Hinweis darauf, dass Ihre Webseite nicht die Inhalte bereithält, die Ihre Newsletter-Empfänger erhofft haben.
  • Seiten pro Sitzung/Besuch: Auch die angesehenen Seiten pro Sitzung und die durchschnittliche Sitzungsdauer lassen Rückschlüsse darauf zu, ob Ihre Seite die passenden Informationen für Ihre Newsletter-Abonnenten bereithält.
  • Umsatz-Tracking: welche Aktionen und Kampagnen sind besonders erfolgreich

Diese Werte werden für jeden einzelnen Newsletter betrachtet und lassen Rückschlüsse auf den Erfolg der einzelnen Newsletter oder gesamten Kampagne zu. Um auf einen Blick zu erkennen, ob sich ein bestimmter Wert überdurchschnittlich stark verändert, gibt es die Radar-Funktion. Damit kann man gewissermaßen von Ihnen bestimmte Kennzahlen überwachen und Sie werden bei starken Schwankungen oder Unterschreiten bestimmter Werte  darauf hingewiesen.

4. Google Analytics oder Connect Link-Erweiterung?

screenshot: Das müssen Sie zu den Tracking-Optionen wissen

Neben Google Analytics bietet CleverReach® Ihnen als alternative Tracking-Option Connect Link-Erweiterung an. Nutzen Sie die Connect Linkerweiterung zur Auswertung Ihrer E-Mail-Kampgangen, können Sie nicht gleichzeitig Google Analytics verwenden. Mehr Informationen zur Connect Linkerweiterung finden Sie hier. Bitte beachten:

  • Sie können Öffnungen nur mit HTML-Mails messen.
  • Ihre Links werden immer mit Hilfe einer Tracking-Domain gemessen.
  • Die Tracking-Domain läuft zunächst immer über CleverReach®; Sie können aber auch eine eigene Domain dafür verwenden. Näheres dazu erfahren Sie hier.
  • Achten Sie darauf, dass Sie bei den Verlinkungen immer „http://“ voranstellen, da Links sonst nicht weitergeleitet werden können (also z. B. http://www.ihredomain.de).

5. Tipps & Tricks

Screenshot: Um das Google Analytics-Tracking zu aktivieren, muss die verlinkte Webseite über Google Analytics verfügen. Bei der Auswertung können Sie Ihr Mailing mit CleverReach® als Kampagnenquelle finden
  • Um Google Analytics-Tracking zu aktivieren, muss die verlinkte Webseite ebenfalls über Google Analytics verfügen. Bei der Auswertung können Sie Ihr Mailing mit CleverReach® als Kampagnenquelle finden.
  • Durch die Aktivierung werden an alle Links in Ihrem Newsletter entsprechende Parameter für Google Analytics angehängt. Dabei werden die Links für jeden einzelnen Newsletter eindeutig gekennzeichnet, so dass Sie die Herkunft Ihrer Besucher auf der Webseite genau zuordnen können.
  • Kampagnenquelle (utm_source): Das ist in unserem Fall Ihr jeweiliger CleverReach® Newsletter
  • Kampagnenmedium (utm_medium): Ihre Kampagne wird über das Medium E-Mail verbreitet.
  • Kampagnenbegriff (utm_term): Jeder Newsletter bekommt einen eigenen Begriff, damit sie unterscheidbar sind.
  • Kampagnen-Content (utm_content): Dieser Parameter unterscheidet die einzelnen Links voneinander, damit Sie später auswerten können, welcher Link besonders häufig geklickt wurde.
  • Kampagnenname (utm_campaign): So heißt die gesendete Kampagne

Auswertungen und Analysen Ihrer E-Mail-Kampagnen mit CleverReach®

screenshot: Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei an

  • bis zu 2,500 Empfänger
  • bis zu 10,000 E-Mails pro Monat sind kostenlos!

Die Laufzeit des Gratis-Tarifs ist nicht begrenzt. Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings können Sie zwischen unserem Prepaid-Tarif und einer Flatrate wählen. Unser Tarifrechner gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der günstigste ist.