Conversion Tracking mit Google Analytics Integration

Auswertungen und Analysen Ihrer E-Mail-Kampagnen

screenshot: So integrieren Sie Google Analytics in Ihr Newsletter-Tracking

Warum ist das Conversion Tracking im E-Mail Marketing so wichtig? Ganz einfach: Damit erfahren Sie, wie erfolgreich Ihr Newsletter war!
Mit dem Conversion Tracking ermitteln Sie die Conversion Rate (Konvertierungs-Rate) Ihres Newsletters: Wie viele Empfänger haben aufgrund Ihres Newsletters etwas gekauft, heruntergeladen, sich angemeldet oder ähnliches.

Definition – So wird die Conversion Rate gemessen:
Um die Conversion Rate Ihres E-Mail Marketings herauszufinden, werden die Besuche Ihrer Webseite zu Ihrem Newsletter in Beziehung gesetzt und diese Webseiten-Besuche hinsichtlich daraus resultierender Konvertierungen ausgewertet.

Die Conversion Rate ist eine sehr wichtige Kennzahl im E-Mail Marketing. Für diese Kennzahl gilt: je höher, desto besser und desto erfolgreicher die Newsletter-Kampagne.
Das Conversion Tracking für das CleverReach® E-Mail Marketing Tool wird mittels Google Analytics Integration ermittelt.
Google Analytics ist ein weit verbreitetes Analyse-Tool für Webseiten, mit dem Sie relevante Informationen über das Nutzerverhalten Ihrer Kunden analysieren können, z.B.:

  • die Anzahl an Aufrufen Ihrer Webseite
  • die Herkunft Ihrer Besucher
  • Verweildauer auf Ihrer Seite
  • Suchbegriffe, Zielseiten, Einstiegsseiten
  • Conversions

Eine Conversion kann unterschiedlich definiert sein, beispielsweise als

  • Download einer Software
  • Newsletter-Anmeldung
  • Registrierung als Kunde
  • Kauf eines Produkts.

 

Achtung: Sie möchten das Conversion Tracking mittels Google Analytics Integration aktivieren? In dem Fall muss die verlinkte Webseite über Google Analytics verfügen.

1. So richten Sie Google Analytics für Ihr Newsletter-Tracking ein

Google Analytics für das Newsletter Conversion Tracking einrichten - CleverReach®

Sie möchten herausfinden, was nach einem Klick auf einen Link im Newsletter auf Ihrer Webseite passiert? Abbruch, Verweilen oder Conversion? Das finden Sie mit Hilfe der Google Analytics Integration heraus. Sie verbindet Ihren Newsletter mit Ihrer Webseite.

Um das Newsletter Tracking mit Google Analytics nutzen zu können, ist zunächst eine Verbindung zwischen Ihrem CleverReach® Account und dem Google Analytics Tracking Ihrer Webseite notwendig. Die Einrichtung ist in wenige Schritten erledigt:

  1. Loggen Sie sich in Ihren CleverReach® Account ein.
  2. Gehen Sie auf „Mein Account“ –> weiter auf Extras und –> weiter auf Integrationen. Die Google Analytics Integration ist bereits angelegt.
  3. Klicken Sie auf „Google Analytics“ und anschließend auf den Button „Neue Verbindung herstellen“.
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster. Geben Sie die Logindaten Ihres Google Analytics Accounts ein.
  5. Fertig: Nun sind Ihr CleverReach® Account und Google Analytics verbunden.

Ab sofort können Sie Ihre Newsletter-Kampagnen mit Hilfe von Google Analytics auswerten.

Auch das ist mit CleverReach® ganz einfach:

  • Sie legen Ihre Tracking-Optionen bei der E-Mail Erstellung fest.
  • Im zweiten Schritt der Newsletter-Erstellung setzen Sie in dem Reiter „Einstellungen“ bei „Google Analytics“ einen Haken.
  • Eine URL muss nicht in Ihr E-Mail-Template eingebunden werden.
  • Es reicht ein Häkchen bei der gewünschten Funktion und das Tracking für das entsprechende Mailing wird aktiviert.
  • Anschließend erhalten Sie Ihre Newsletter-Auswertung über das Google Analytics Tracking im Report der versendeten E-Mail. Es werden Ihnen folgende Werte angezeigt:
    • Besuche
    • Umsatz
    • Ziel-Conversion-Rate
    • Absprungrate

Wichtige Informationen zum Conversion Tracking mit Google Analytics:

  • Um das Google Analytics Tracking zu aktivieren, muss die verlinkte Webseite ebenfalls über Google Analytics verfügen. Bei der Auswertung können Sie Ihr Mailing mit CleverReach® als Kampagnenquelle finden.
  • Durch die Aktivierung werden an alle Links in Ihrem Newsletter entsprechende Parameter für Google Analytics angehängt. Dabei werden die Links für jeden einzelnen Newsletter eindeutig gekennzeichnet, so dass Sie die Herkunft Ihrer Besucher auf der Webseite genau zuordnen können.
  • Kampagnenquelle (utm_source): Das ist in unserem Fall Ihr jeweiliger CleverReach® Newsletter
  • Kampagnenmedium (utm_medium): Ihre Kampagne wird über das Medium E-Mail verbreitet.
  • Kampagnenname (utm_campaign): So heißt die gesendete Kampagne.
  • Zu Datenschutz und DSGVO: Haben Sie Google Analytics in Ihre Webseite eingebunden, ist es erforderlich, dass Sie in Ihrer Datenschutzerklärung darauf hinweisen.

2. Onlineshops: Konvertierung und Umsatz anzeigen lassen mit Google Analytics

Conversion Tracking mit Google Analytics - Auswertung des Umsatzes - CleverReach®

Onlineshop-Betreiber brauchen mehr als nur Öffnungen und Klicks: Im E-Commerce ist es besonders hilfreich, dass das Ergebnis des Conversion Trackings als Umsatz im Newsletter Report angezeigt wird.
Mit dem Conversion Tracking durch Google Analytics erfassen Sie, wie viele Klicks auf Ihre Links Käufe generiert haben.
Haben Sie das Conversion Tracking auf Ihrer Webseite eingerichtet, können Sie die Daten zu Bestellungen auf zweierlei Arten einsehen:

  • Im jeweiligen Report Ihrer Mailings wird Ihnen eine zusammengefasste Auswertung angezeigt. Sie finden Ihren Gesamt-Umsatz aufgrund eines Mailings unten in der Report-Übersicht.
  • In den einzelnen Empfänger-Profilen sind die Conversions des entsprechenden Empfängers aufgeführt. Klicken Sie auf den Empfängernamen und dort auf „Kaufinformation“, um sich den entsprechenden Umsatz anzeigen zu lassen.

TIPP: Das Conversion Tracking mit Google Analytics ist nicht nur für Onlineshops sinnvoll, auch andere Arten von Conversions wie Downloads oder Anmeldungen werden damit gemessen und die Auswertung dieser Kennzahlen hilft Ihnen, Ihren Online-Auftritt zu verbessern.

Neben der Auswertung Ihrer E-Mail-Kampagnen selbst helfen Ihnen relevante Informationen zu den Verlinkungen in Ihren Newslettern, den Erfolg besser messbar zu machen. Beispielsweise wie oft ein beworbenes Produkt tatsächlich einen Kauf in Ihrem Shop generiert hat. Genau dies erledigt ein Webseiten-Analyse-Tool für Sie, z.B. Google Analytics. Mit der Einbindung der Google Analytics-Integration können Sie Ziele und Aktionen definieren und auswerten:

  • wie viele Besucher hat  Ihr Newsletter auf Ihrer Seite generiert
  • welche Links sind die erfolgreichsten (Umsatzbringer)
  • welche Unterseiten klicken Ihre Besucher weiter
  • wie viele Neu-Anmeldungen hat Ihr Newsletter oder die Kampagne generiert
  • welche Produkte wurden angesehen und/oder gekauft
  • wie viele Käufe wurden generiert
  • wie hoch ist der Umsatz Ihrer jeweiligen Kampagne
  • konnten Datendownloads generiert werden, z.B. ein Whitepapers Ihres Unternehmens

3. Webseiten: Mit Google Analytics Nutzerverhalten analysieren und Webseite optimieren

screenshot: So hilft Ihnen Google Analytics, Ihre Webseite erfolgreicher zu machen

Die Ergebnisse aus Google Analytics helfen Ihnen, nicht nur Ihren Newsletter, sondern auch Ihre Webseite zu optimieren.

  • Nutzerverhalten: Eine hohe Absprungrate und ein schnelles Schließen der Landingpage geben einen Hinweis darauf, dass Ihre Webseite nicht die Inhalte bereithält, die sich Ihre Newsletter-Empfänger erhofft haben.
  • Seiten pro Sitzung/Besuch: Auch die angesehenen Seiten pro Sitzung und die durchschnittliche Sitzungsdauer lassen Rückschlüsse darauf zu, ob Ihre Seite die passenden Informationen für Ihre Newsletter-Abonnenten bereithält.
  • Umsatz-Tracking: Dieses zeigt an, welche Aktionen und Kampagnen besonders erfolgreich sind.

Diese Werte werden für jeden einzelnen Newsletter betrachtet und lassen Rückschlüsse auf den Erfolg der einzelnen Newsletter oder gesamten Kampagne zu. Um auf einen Blick zu erkennen, ob sich ein bestimmter Wert überdurchschnittlich stark verändert, gibt es die Radar-Funktion. Damit lassen sich von Ihnen bestimmte Kennzahlen überwachen. Bei starken Schwankungen oder Unterschreiten bestimmter Werte werden Sie darauf hingewiesen.

4. Conversion Rate mit weiteren Kennzahlen verbinden

screenshot: conversion rate mit weiteren Kennzahlen verbinden

In den Newsletter-Reporten stellt Ihnen CleverReach® standardmäßig alle wichtigen Kennzahlen Ihrer Newsletter-Kampagnen zur Verfügung:

Diese Tracking-Daten Ihrer E-Mail-Kampagnen helfen dabei, den Erfolg Ihres Newsletters messbar zu machen. Allerdings enden sie mit der Zählung Ihrer Klicks. Wenn Sie wissen wollen, wie es danach auf Ihrer Homepage weitergeht, benötigen Sie eine Verbindung zwischen Newsletter und Webseite. Wie oft hat beispielsweise ein Angebot in einer E-Mail tatsächlich zu einem Kauf in Ihrem Shop geführt? Dies erfahren Sie mit Hilfe des Webseiten-Analyse-Tools Google Analytics.

Mit Hilfe der Einbindung der Google Analytics Integration können Sie Ziele und Aktionen in Zahlen auswerten. Definieren Sie Ihre Ziele und lassen Sie die entsprechenden Daten mit Hilfe des Conversion Tracking messen:

  • Wie viele Webseiten-Besucher kommen über Ihren Newsletter auf Ihre Seite?
  • Welche Links sind die erfolgreichsten (Umsatzbringer)?
  • Auf welche Unterseiten klicken Ihre Besucher weiter?
  • Wie viele Neu-Anmeldungen hat Ihr Newsletter oder die Kampagne generiert?
  • Welche Produkte wurden angesehen und/oder gekauft?
  • Wie viele Käufe wurden getätigt?
  • Gibt es Warenkorb-Abbrüche? (Diese Funktion gibt es derzeit nur im Zusammenhang mit der Shopify-Integration)
  • Wie hoch ist der Umsatz einzelner Kampagnen?
  • Konnten Datendownloads erzielt werden, z.B. eines Whitepapers Ihres Unternehmens?

All diese Werte können mit Hilfe der Google Analytics Integration gemessen und Ihrem Newsletter zugeordnet werden. Anhand dieser eindeutigen Kennzahlen sind Sie in der Lage, den Erfolg Ihrer Mailings zu bestimmen und beispielweise eine genaue Umsatzanalyse Ihrer Kampagne zu erstellen.

Die Conversion Rate ist immer in direktem Zusammenhang mit Zielsetzung und Geschäftsmodell zu sehen, also individuell zu definieren. Diese Kennzahl ermöglichst es Ihnen, den Erfolg und den Return-on-Invest (ROI) zu ermitteln bzw. zu bewerten.

Darüber hinaus können Sie nachvollziehen, welche Links Konvertierungen generiert haben. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Newsletter noch zielgerichteter und besser abzustimmen.

5. Google Analytics oder Connect Linkerweiterung

Connect Linkerweiterung für das Conversion Tracking nutzen - CleverReach®

Neben Google Analytics bietet CleverReach® Ihnen als alternative Tracking-Option die Connect Linkerweiterung an. Diese Möglichkeit zum Conversion Tracking ist kostenfrei und schnell und einfach beim Mailing-Versand einzustellen. Verwenden Sie die Connect Linkerweiterung, wenn Sie kein Google Analytics Konto haben. Ansonsten favorisieren wir Google Analytics, da dies mehr Daten für Ihre Kampagnen-Auswertung liefert. Achtung: Nutzen Sie die Connect Linkerweiterung zur Auswertung Ihrer E-Mail-Kampagnen, können Sie nicht gleichzeitig Google Analytics verwenden. Mehr Informationen zur Connect Linkerweiterung finden Sie in unserem Help Center Beitrag „Konvertierung und Erfolg auswerten mit der CleverReach® Connect Linkerweiterung“.

Bitte beachten Sie:

  • Sie können Öffnungen nur mit HTML-Mails messen.
  • Ihre Links werden immer mit Hilfe einer Tracking-Domain gemessen.
  • Die Tracking-Domain läuft zunächst immer über CleverReach®; Sie können aber auch eine eigene Domain dafür verwenden. Hier lesen Sie mehr zu Nutzung einer eigenen Subdomain
  • Achten Sie darauf, dass Sie bei den Verlinkungen immer „http://“ voranstellen, da Links sonst nicht weitergeleitet werden können (also z. B. http://www.ihredomain.de).

Auswertungen und Analysen Ihrer E-Mail-Kampagnen mit CleverReach®

screenshot: Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei:

  • Verwalten Sie bis zu 250 Empfänger
  • Versenden Sie bis zu 1,000 E-Mails pro Monat kostenfrei!

Die Laufzeit des Lite Tarifs ist nicht begrenzt. Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings können Sie den passenden Flatrate Tarif wählen. Unsere Preisübersicht gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der Beste ist.

Loading...