Reporting und Tracking: So ist Ihr Erfolg messbar

Diese Funktionen im Reporting und Tracking stehen Ihnen zur Auswertung Ihrer Newsletter-Kampagnen bei CleverReach® zur Verfügung:

  • Öffnungsrate
    Bei der Öffnungsrate wird zwischen „einzelnen“ und „allen Öffnungen“ unterschieden: „einzelne Öffnungen“ gibt an, wie viele Empfänger die Mail geöffnet haben, bei „allen Öffnungen“ werden auch mehrfache Öffnungen gezählt. Die Öffnungsrate selbst errechnet sich aus den Einzelöffnungen im Verhältnis zu der Gesamtanzahl versendeter Mails.

 

  • Klickrate
    Jeder Klick zählt: Es wird auch hier zwischen „einzelnen“ (wie viele einzelne Empfänger haben geklickt) und „allen Klicks“ (zeigt auch Mehrfachklicks an) unterschieden. Dabei werden nur externe Links berücksichtigt, nicht zu systeminternen Seiten (z. B. Online-Ansicht, Abmeldelink, Verlinkung zu den Formularen).
    Beides ermöglicht Ihnen die Qualitätsbewertung von Betreff und Inhalt.
    Anhand des Nutzerverhaltens lässt sich die Qualität des Betreffs und des Newsletter-Inhalts bewerten. Eine hohe Öffnungsrate lässt auf einen guten Betreff schließen, eine hohe Klickrate auf einen guten Inhalt. Durch die Qualitätsanzeige in Form unseres 5-Sterne-Ratings sehen Sie auf einen Blick, wie gut Ihr Newsletter bei Ihren Kunden ankommt.
  • Abmeldungen
    In jeden Newsletter ist eine Abmeldefunktion integriert, über die sich Empfänger einfach und unkompliziert abmelden können. Diese Abmelderate wird im Report des Mailings separat ausgewiesen.

 

  • Bounces
    Bounces sind nicht zustellbare E-Mails, die entweder nur temporär nicht zugestellt werden können (Softbounce) oder gar nicht (Hardbounce). Softbounces gibt es z. B. bei einem übervollen Postfach des Empfängers; bei einem Hardbounce hingegen existiert die Mail-Adresse nicht mehr oder der Server blockiert die Mail. Mehr zu unserem mehrstufigen Bounce-Management finden Sie auf unseren Support-Seiten.

 

  • Geo- und E-Mail-Client Analyse
    In diese Auswertung fließen auch Angaben über die genutzten Devices (wie PC, Handy oder Tablets) ein. Wie sich die Öffnungen weltweit verteilen zeigt unser visuelles Geo-Tracking.

 

Werten Sie mit unseren Reporting- und Tracking-Optionen Ihren Erfolg detailliert aus

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei

  • bis zu 2,500 Empfänger
  • bis zu 10,000 E-Mails pro Monat sind kostenlos!

Die Laufzeit des Gratis-Tarifs ist nicht begrenzt. Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings können Sie zwischen unserem Prepaid-Tarif und einer  Flatrate wählen. Unser Tarifrechner gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der günstigste ist.

1. Conversion Tracking

reporting und tracking ontent bloc conversion tracking

In unseren kostenpflichtigen Tarifen können Ihre Klicks genau zugeordnet werden. Dazu wird jeder Hyperlink Ihres Mailings in einen sogenannten Tracking-Link umgewandelt. Klickt ein Empfänger auf einen Link, wird dieser über die CleverReach®-Server geleitet und dadurch gemessen.

Tipp: Stellen Sie bei den Verlinkungen immer das http:// voran, da sonst die Links nicht weitergeleitet werden können (also z. B. http://www.ihredomain.de).

Haben Sie eine oder mehrere eigene Domains in den Einstellungen Ihres Accounts hinterlegt,  können Sie auswählen, welche Domain für die Tracking-Links verwendet werden soll.
Mit unserem Conversion-Tracking können Sie den Erfolg Ihres Mailings anhand eindeutiger Kennzahlen – wie beispielsweise dem Umsatz – ermitteln. So können Sie eine genaue Umsatzanalyse  Ihrer Kampagne erstellen.
Die Messung erfolgt über ein Cookie, das der Empfänger durch einen Klick auf einen Link setzt. Bestellt der Empfänger innerhalb von 14 Tagen Ware in Ihrem Shop, wird diese Bestellung ausgelesen und im Report angezeigt.

Dazu muss das Tracking Script im CleverReach®-Account unter [Account] > [Extas] > [Conversion-Tracking] eingerichtet werden. Näheres dazu finden Sie hier.

2. Google Analytics Integration

Google Analytics Integration

Mit Hilfe der Google-Analytics Integration lässt sich das Nutzerverhalten auf Ihrer Website verfolgen, und zwar weit über das reguläre Klick-Tracking hinaus. Durch die Integration von Google Analytics können nun ganz andere Zusammenhänge zwischen dem Öffnen einer E-Mail und dem Kaufverhalten hergestellt werden. Dazu werden Parameter für Google Analytics an Ihre Links im Mailing angehängt.

So können Sie  über die Basis-Informationen der Öffnungs- und Klickrate hinausgehende Fragen beantworten:

  • Hat Ihr Empfänger nach dem Öffnen der E-Mail etwas gekauft – selbst, wenn nicht geklickt wurde?
  • Nutzen meine Adressaten auch meine Webseite oder App – selbst wenn sie nicht klicken?
  • Gibt es umgekehrt Nutzer, die meine Mails öffnen, aber nicht meine Webseite besuchen?

Antworten über Antworten – und keine Fragen mehr offen.

3. IntelliAd-Tracking

IntelliAd-Tracking

Die IntelliAd Performance Marketing Plattform ist eine Software, mit deren Hilfe Marketingaktivitäten über alle Kanäle hinweg erfasst werden können. Dabei werden nicht nur Online-Kanäle wie Affiliate, Display- und Social Media-Anzeigen berücksichtigt, sondern auch Offline Touchpoints wie TV und POS-Kampagnen. Mit CleverReach® kann auch der wichtige Bereich „Newsletter“ in Ihr IntelliAd Tracking eingebunden werden.

So legen Sie einen Newsletter-Kanal bei IntelliAd an: Klicken Sie im Bereich Channels auf „Channel oder API-Konto hinzufügen“ und wählen Sie im Bereich Newsletter CleverReach® aus.

Nach der Bestätigung kopieren Sie den Tracking-ID-String zunächst in die Zwischenablage und hinterlegen ihn anschließend in Ihrem CleverReach® Account unter [Account] > [Extras] > [Integration] > [IntelliAd] > [Neue Verbindung herstellen]. Näheres dazu finden Sie auf unseren Support Seiten.

Nun wird jeder Klick in einem Newsletter erfasst und fließt gemeinsam mit den Positionen und KPIs anderer Marketingkanäle in das IntelliAd Tracking ein.

4. Connect Linkerweiterung

 

Mit Hilfe der Connect Linkerweiterung können Sie E-Commerce-Systeme wie Veyton, Magento, Oxid oder Shopware in das Conversion-Tracking einbinden. Wird dann über Ihren Newsletter ein Kauf in Ihrem Online-Shop durchgeführt, sehen Sie das später in Ihren Reports.

Die Messung erfolgt dabei direkt über die Schnittstelle der Connect Linkerweiterung, indem automatisch Informationen wie Mailing-ID, User-ID und Link-ID als Link-Parameter übergeben werden. Durch diese Parameter erfolgt die Messung der Conversion.

Die Connect Linkerweiterung wird durch ein Häkchen bei den Tracking Optionen aktiviert. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung der Connect Linkerweiterung das Google Analytics Tracking nicht zur Verfügung steht.