Datenschutz und Sicherheit

Sicheres und rechtskonformes Newslettermarketing mit CleverReach®

screenshot: EU-DSGVO
  • Rechtskonformes DOI-Verfahren zur Newsletteranmeldung
    Bei CleverReach® ist das Double-Opt-In-Verfahren (DOI) zur Newsletteranmeldung Standard. Dabei erhalten Ihre Abonnenten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink zugesandt. Durch einen Klick auf den Link bestätigen sie, dass sie Ihren Newsletter wünschen – und Sie sind damit bei der Erstellung Ihrer Empfängerlisten auf der rechtssicheren Seite.
  • Protokollierung
    Alle Anmeldungen Ihrer Empfänger zu Ihrem Newsletter werden von unserem System protokolliert. Dabei werden E-Mail-Adresse, IP-Daten und Zeitpunkt der Eintragung und der Bestätigung aufgezeichnet.
  • Automatische Listenbereinigung beim Upload
    Gleich beim Upload bzw. Import Ihrer Empfänger-Datensätze werden automatisch Ihre Adressdaten überprüft. Dabei werden ungültige/fehlerhafte oder doppelte Adressen herausgefiltert. So schützen wir Sie vor Doubletten und Bounces.
  • Integrierte Abmeldelinks in unseren Vorlagen
    In allen CleverReach® Templates ist die gesetzlich vorgeschriebene Abmelde-Funktion vom Newsletter eingebunden. Mit einem Klick können sich Empfänger ganz unkompliziert abmelden. Die entsprechende Adresse wird mit einem Vermerk gespeichert, so dass sie auch bei einem erneuten Import als abgemeldet erkannt wird und der Empfänger nicht versehentlich wieder angeschrieben wird.
  • Löschfunktion von Empfängerdaten
    Ihre Empfänger dürfen die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dazu bietet CleverReach® die entsprechende Funktion an. Ihre Empfänger finden die Löschfunktion im jeweiligen CleverReach®-Account unter dem Menüpunkt „Mein Account“ – „Einstellungen“ – „Datenschutz„. Optional können auch Sie einstellen, dass Ihre abgemeldeten oder nicht bestätigten Empfänger gelöscht werden.

1. DSGVO-konformes Newsletter Marketing

screenshot: EU-DSGVO Illustration Software

Unsere E-Mail Marketing Software ist an die ab dem 25. Mai 18 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) angepasst. So können Sie sicher sein, dass Ihr E-Mail Marketing nicht nur rechtssicher sondern auch datenschutzkonform ist. So tragen wir dazu bei:

Dies ist zusätzlich zu erledigen:

  • AV-Vertrag mit uns abschließen (Sie finden den digitalen AV-Vertrag in Ihrem CleverReach®-Account unter „Mein Account“ – „Einstellungen“ – „Datenschutz“.)
  • Newsletterversand in Ihre Datenschutzerklärung aufnehmen

2. AV-Vertrag einfach elektronisch abschließen – ab 25.5.2018 möglich!!!

screenshot: cleverreach

Unsere Kunden können ab dem 25.5.2018 die Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung online in ihrem CleverReach®-Account mit uns abschließen.

  • Sie finden den digitalen AV-Vertrag in Ihrem CleverReach®-Account unter „Mein Account“ – „Einstellungen“ – „Datenschutz„.

Einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AV) benötigen Sie laut EU-Datenschutzgrundverordnung immer dann, wenn Sie personenbezogene Daten an einen Dienstleister, wie zum Beispiel uns, weitergeben.

Dies tun Sie, indem Sie unser CleverReach® Newsletter-Tool für Ihr E-Mail Marketing nutzen, da Sie in dem Fall personenbezogene Daten Ihrer Empfänger auf unseren Servern speichern. Das ist zuallererst die jeweilige E-Mail-Adresse, aber auch weitere Angaben wie die IP-Adresse, das dazugehörige Land oder auch die genutzte Browserversion Ihrer Empfänger fallen darunter.

  • Der AV-Vertrag ersetzt den früheren Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Achtung:

CleverReach®-Kunden, die einen ADV-Vertrag mit Version 4.0 (steht in der Fußzeile Ihres Vertrags) oder höher abgeschlossen haben, brauchen nichts mehr zu tun – diese sind bereits an das geltende Recht der DSGVO angepasst.

Alle anderen können hier online eine digitale Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abschließen.

3. Sichere EU-Serverstandorte

screenshot: EU-DSGVO Illustration Adressdatenbank

CleverReach® garantiert höchste Datensicherheit durch Server an Standorten ausschließlich in der EU. Dies bewirkt eine hohe Serverreputation– und dies wiederum hohe Zustellraten!

Die von uns genutzten erstklassigen und überaus sicheren Rechenzentren arbeiten mit hochmoderner elektronischer Überwachung und Multifaktor-Zugriffskontrollsystemen. Um dies zu belegen, haben sich unsere Rechenzentren unabhängigen Zertifizierungen und Überprüfungen unterzogen. Dabei haben sie die DIN ISO/IEC 27001-Zertifizierung erhalten und wurden für den Datensicherheitsstandard der Kreditkartenbranche (DSS/PCI) als Level 1 Service-Anbieter bestätigt.

4. SSL-Verschlüsselung

Landingpage DSGVO Illustration Anmeldung

Mit Hilfe der SSL-Verschlüsselung werden Daten im Internet sicher – weil verschlüsselt – übertragen. Dadurch sind sie vor einer Abfrage durch unbefugte Dritte, dem sogenannten Phishing, geschützt.

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, SSL bei der Übertragung der Anmeldedaten zu nutzen. So machen Sie die Übermittlung von personenbezogenen Daten wie Adress-Angaben Ihrer Empfänger, sicher. Unsere Kunden benötigen kein eigenes SSL-Zertifikat, sie müssen dazu nichts weiter tun, als die SSL-Verschlüsselung mit einem Klick zu aktivieren.

5. TÜV-geprüfte Sicherheit

Screenshot: CleverReach DSGVO Logo

 

 

Ihre Daten sind uns wichtig! Aus diesem Grund unternehmen wir alles, damit sie rundherum sicher und geschützt sind. Dies haben wir uns vom TÜV Rheinland bestätigen lassen.

CleverReach® ist mit dem Prüfsiegel „Datenschutz und Datensicherheit“ zertifiziert. Damit bescheinigte der TÜV Rheinland unserem Informations-Sicherheits-Management-System hervorragende Datensicherheit und eine einwandfreie Einhaltung des Datenschutzes.