Black Friday Kampagne: E-Mail Marketing Automation gefällig?

Susanne Eberl
Online Redakteurin
Black Friday Kampagne: E-Mail Marketing Automation von CleverReach

Starten Sie mit einer automatisierten E-Mail Marketing Kampagne am Black Friday und Cyber Monday durch. Mit unserer kostenlosen Automationsvorlage geht das so einfach wie nie!

Echte Jäger des Rabattschatzes haben diesen speziellen Freitag Ende November natürlich längst rot im Kalender markiert – und freuen sich trotzdem wie alle anderen über einen Reminder vorab per Newsletter. Umso mehr, wenn sie darin schon über die besten Deals informiert werden. So ein Rabatt-Fest will schließlich geplant sein.

Starten Sie mit einer automatisierten Black Friday Kampagne durch! Mit Hilfe unseres Automationstools THEA überlassen Sie bei Ihrer Black Weekend Newsletter Kampagne nichts dem Zufall:

  • Nutzen Sie unsere vorgefertigten Automationsvorlagen für Ihre Black Friday Kampagne, die wir in unserem Newsletter Tool unter Automationen für Sie hinterlegt haben.
  • Oder erstellen Sie selber mit unserem Automationstool eine mehrstufige E-Mail Kampagne im Baukastenprinzip für Ihren Black Friday Countdown.
  • Einfache Newslettervorlagen machen die Gestaltung Ihrer Black Friday Kampagne noch einfacher: Wählen Sie eine passende Vorlage für Ihre E-Mails aus und passen Sie diese nach Ihren Wünschen an.
  • Und es wird noch einfacher: Mit unserem KI-basierten Content-Generator erhalten Sie auf Knopfdruck Vorschläge für Ihre Black Friday Newsletter-Texte!

Black Friday Kampagne: Gut geplant ist halb gewonnen

Entwickeln Sie spannende Ideen für Ihre Black Friday und Cyber Monday E-Mail Marketing Kampagne, die Ihre Kunden direkt in Ihren Online-Shop bringen! Mit unserem Automationstool THEA legen Sie Ihre Black Friday Kampagne einfach und schnell an – auch ohne Programmierkenntnisse. Schritt für Schritt entsteht Ihre BFCM (= Black Friday Cyber Monday) – Newsletter-Strecke schön übersichtlich am virtuellen Reißbrett.

Wie kann eine Black Friday Automation aufgebaut sein?

  • Damit die Kunden nicht von Ihren Black Friday Angeboten und Rabatten überrascht werden, starten Sie die Black Friday Sale-Aktion mit Vorankündigungen und schüren Vorfreude mit regelmäßigen Mailings.
  • Schließlich ist er da, der Black Friday! Ihr Newsletter zum großen Shopping-Tag wird schon sehnsüchtig erwartet. Nun erfahren Ihre Abonnenten, was Sie für Special Deals geplant haben.
  • Nach dem Black Friday ist vor dem Cyber Monday: Gehen Sie in die Angebots-Verlängerung mit weiteren Überraschungen!

Schnellstart mit einfacher Black Friday Automation

Black Friday E-Mail Marketing Automation – Vorlage von CleverReach

Sie möchten kurzfristig mit einer Automation für Ihre BFCM-Aktionen starten? Dann nutzen Sie unsere fertig hinterlegten E-Mail Strecken „Versenden Sie zum Clever Friday“ und „Versenden Sie Ihre Cyber Week Aktion“. Beide finden Sie im CleverReach-Account unter „Automationen – erweiterter Workflow“. Um dorthin zu gelangen, loggen Sie sich ein und wählen Sie im Seitenmenü den Punkt „Automationen“. Beide Automationsvorlagen sind einfach aufgebaut, sodass Sie auch kurzfristig noch Ihre Black Friday Automation verschicken können.


Mehrstufige Automation für Ihre Black Friday Kampagne – inklusive Anleitung

Black Friday Kampagne: Kostenlose Automationsvorlage von CleverReach

Für alle, die lieber eine mehrstufige E-Mail Automation über den gesamten November hinweg anlegen möchten, haben wir da mal etwas vorbereitet: Eine umfassende Vorlage für eine Black Friday Automation! Lassen Sie sich von unserer automatisierten Newsletter-Strecke für Ihre Black Friday Kampagne inspirieren und übernehmen Sie einzelne Teile oder gleich die gesamte Strecke. Die kostenlose Automationsvorlage “Verkaufen Sie zum BFCM” finden Sie im CleverReach Newsletter-Tool unter dem Menüpunkt “Automation – erweiterte Workflows”.

Unsere Schritt-für-Schritt Anleitung verrät Ihnen, wie Sie die Automation ganz einfach auf Basis unserer Vorlage erstellen können. Die Anleitung können Sie kostenlos als PDF herunterladen:

1. Vorfreude wecken

Bevor Sie loslegen und Ihre Newsletter mit Sonderangeboten versenden, empfehlen wir Ihnen vorab festzulegen, wen Sie mit Ihren Black Friday E-Mails erreichen möchten. Das Stichwort heißt Segmentierung: Es ist kann beispielsweise sinnvoll sein, bestimmte Aktionen nur für die weibliche oder die männliche Zielgruppe zu planen (z.B. im Modehandel) und entsprechend den jeweiligen Newsletter vorzubereiten. Vielleicht sind es nur bestimmte Kundengruppen, wie z. B. langjährige Kunden oder Ihre Newsletter-Abonnenten, die Sie mit Black Friday Angeboten versorgen möchten? Das wäre eine gute Methode, um die Anzahl Ihrer Newsletter-Abonnenten zu vermehren. Oder wollen Sie Kunden reaktivieren, die eher selten bei Ihnen bestellen? Egal, wie Sie Ihre Black Friday Aktivitäten gestalten, legen Sie sich zunächst die passenden Inhalte und Empfängerlisten zurecht, bevor Sie Ihre Black Friday Kampagne erstellen.

Unser Tipp: Starten Sie Ihre Black Friday und Cyber Monday Kampagne möglichst frühzeitig. Der Black Friday findet jedes Jahr Ende November einen Tag nach dem amerikanischen Thanksgiving statt – der erste Newsletter kann jedoch schon Anfang November verschickt werden. Läuten Sie die umsatzstärkste Zeit des Jahres mit einer Vorfreude-E-Mail ein.

Ein Hinweis auf die heißesten Shopping-Tage des Jahres ist gut – ein Teaser sogar besser. Starten Sie mit einer ersten Sale Aktion. Eine Ankündigung mit ersten kleineren Angeboten, exklusiven Produkten oder Give-Aways können die Black-Friday-Vorfreude wecken. Ihren E-Mail-Marketing-Ideen für das Black Weekend sind keine Grenzen gesetzt.

2. Nicht-Öffner nachfassen

Trotz unwiderstehlicher Betreffzeile und großartigen Angeboten gibt es ihn: Den Nicht-Öffner Ihrer Black-Friday-Vorfreude-E-Mail. Aber auch die Nicht-Öffner sollen von Ihren Black-Weekend-Vorfreude-Angeboten profitieren und erhalten deswegen eine Nachfass-E-Mail zur Erinnerung. Diejenigen, die Ihren Newsletter geöffnet hatten, sollen hingegen nicht noch einmal angeschrieben werden.

Um gezielt Nicht-Öffner anzuschreiben, nutzen wir in unserer Automationsstrecke eine Filter-Funktion. Sie verbirgt sich hinter dem Herz-Symbol. Gefiltert werden kann nach Empfängeraktionen, wie beispielsweise der Öffnung einer Mail oder dem Klick auf einen Link.

Sie können mit Hilfe der Filter-Funktion gezielt nur die Nicht-Öffner Ihrer Black-Friday-Sale-E-Mail anschreiben und einen Follow-Up-Newsletter an sie versenden. Texten Sie eine eindringliche Betreffzeile, um den Empfängern einen Klick zu entlocken!

3. Vorfreude steigern

Um Ihre Empfänger noch heißer auf den Sale zu machen, geht es Schlag auf Schlag mit Ihrer automatisierten Black Friday Kampagne weiter. Je nachdem, wie intensiv Sie den Countdown zum Black Friday gestalten möchten, fügen Sie weitere E-Mails in Ihre Automation ein.

Ihre Kunden wissen jetzt, dass sie sich auf tolle Black Friday Angebote freuen können. Nur welche das sein werden, das wissen sie – noch – nicht. Vielleicht gibt es satte Rabatte auf alles? Dann stellt sich die Frage, ob gerade der Wunschartikel zum Aktions-Start in ausreichender Menge, in der richtigen Größe oder Ausführung vorhanden sein wird.

Weisen Sie deswegen in weiteren Teaser-E-Mails darauf hin, dass am Black Friday Wunschartikel vergriffen sein könnten. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte sich sein Lieblingsteil bereits vorzeitig sichern.

Bei manchen Kunden landen daraufhin die dringender benötigten Produkte und persönlichen Must-Haves statt auf der BFCM-Wishlist direkt im Warenkorb, um später nicht das Nachsehen zu haben.

4. Am Black Friday: Per Newsletter durchstarten!

Er ist da: Der Tag der Shopping-Tage! Dank Ihrer gut durchgeplanten E-Mail Marketing Automation läuft Ihre Kampagne weiterhin wie geschmiert und Ihre Newsletter-Empfänger fiebern Ihrer Black Friday E-Mail entgegen. Darin geben Sie das Geheimnis Ihrer Black Friday Angebote preis: Prozente, Special Offers, Rabattcodes, Zusatzboni, Gratis-Versand – belohnen Sie Ihre Kunden mit tollen Angeboten. Es wird sich auch für Sie lohnen.

Dank E-Mail Automation ist es ein Leichtes, täglich neue Angebote zu verschicken oder auch Flash-Sales anzukündigen, die nur in einem bestimmten Zeitrahmen gelten. Und während Ihre Kunden in bester Shopping-Laune ihre Warenkörbe füllen, können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich über Knaller-Umsätze freuen!

Tipp: Am Black Friday fällt meist auch der Startschuss für das Weihnachtsshopping. Gehen Sie in Ihrer Black Friday Kampagne darauf ein und kombinieren Sie in der Betreffzeile Worte wie „Geschenk“, „Weihnachten“ und „Angebote“.

5. Cyber Monday: Automatische Rabatt-Verlängerung

Last orders please: Das Black Weekend ist zwar vorbei, doch wir geben Verlängerung. Schließlich ist nach dem Black Friday vor dem Cyber Monday. Bieten Sie Ihren Kunden eine letzte Möglichkeit, Rabatte in Ihrem (Online-) Shop abzustauben.

Auch hier haben Sie in der Ausgestaltung Ihrer Cyber-Monday-Angebote die Qual der Wahl:

  • Verlängern Sie einfach Ihre Black-Weekend-Kampagne um einen Tag
  • Überraschen Sie Ihre Kunden mit neuen Aktionen

Sie sind von unserer Anleitung zur automatisierten Black Friday Kampagne inspiriert worden oder haben die Automationskette gleich ganz übernommen? Dann können Sie hinter einen wichtigen Baustein Ihrer Black Weekend Kampagne einen Haken setzen: Die Planung.


Kostenlose Newslettervorlagen für Ihre Black Friday Kampagne

Was jetzt noch fehlt? Die Gestaltung der Newsletter! Für Ihre Black Friday Kampagne können Sie natürlich auf Ihre bewährten E-Mail Vorlagen zurückgreifen. Wenn Sie noch keine Vorlage haben oder gerade erst mit CeverReach starten, empfehlen wir Ihnen unsere kostenlosen Newslettervorlagen zum Black Friday und Cyber Monday.

Diese enthalten sogar schon vorbereitete Textbeispiele und sind bereits für den Newsletterversand optimiert. Selbstverständlich können Sie im Newsletter-Editor die ausgewählte Vorlage nach Belieben um weitere Elemente erweitern und nach Ihren Wünschen anpassen.


Inspiration für Ihre Black Friday Newsletter-Texte

Die E-Mail Automation und Gestaltung Ihrer Newsletter steht – jetzt fehlen noch überzeugende Texte und Inhalte für Ihre erfolgreiche Black Friday Kampagne. Mit dem KI-Content-Generator von CleverReach erhalten Sie auf Knopfdruck kreative Textbeispiele für Ihre Black Friday Newsletter, die Sie übernehmen oder von denen sie sich inspirieren lassen können. So können Sie zusätzlich wertvolle Zeit sparen und Ihre Automationsmails ganz einfach mit Leben füllen.

In jedem beliebigen Textfeld Ihres Newsletters gelangen Sie über den Klick auf das Robotersymbol direkt zu unserem Content-Generator. Anhand Ihres eingegebenen Befehls erstellt die KI individuelle Texte für Ihre Newsletter. Selbstverständlich können Sie die Vorschläge anschließend nach Ihren Wünschen weiter anpassen.

Fragen Sie den KI-Content-Generator z. B. nach

  • Ideen für Rabatt-Aktionen
  • aussagekräftige Betreffzeilen
  • Texte der Newsletter
  • Call-to-Action-Buttons

Und schon ist Ihre Black Friday Kampagne fertig – den Versand Ihrer Black Friday Kampagne übernimmt dank smarter Automation unser Tool für Sie!


Hören Sie noch mehr spannende Tipps für erfolgreiche Black Friday Newsletter im Podcast

Wir waren zu Gast im erfolgreichen Handel 4.0 E-Commerce Podcast und haben gemeinsam mit Jenny Ueberberg über die wichtigste Zeit im E-Mail Marketing gesprochen: den Black Friday. Wir geben spannende Insights und hilfreiche Tipps für Ihre perfekte Black Friday E-Mail Kampagne. Jetzt reinhören!

 

In unserem Artikel “15 Best Practice Beispiele für Ihre Black Friday Newsletter” lesen Sie weitere hilfreiche Tipps und Ideen für Ihren Black Friday Newsletter.

Mit CleverReach bringen Sie Ihr Marketing auf das nächste Level!

Jetzt kostenfrei anmelden und durchstarten:


CleverReach Newsletter
Tipps und Tricks für erfolgreiches E-Mail-Marketing!