SSL-E-Mail-Verschlüsselung

Sicherheit bei E-Mail Versand und Datenübertragung
Newsletter SSL-Verschlüsselung – CleverReach Newsletter Tool

SSL-Verschlüsselung für Ihre Newsletter

Sichere Daten
SSL hilft, Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

CleverReach versendet SSL-verschlüsselt
Bei CleverReach werden Ihre E-Mails über das sichere HTTPS-Protokoll übermittelt.

SSL-verschlüsselte Anmeldeformulare
Alle CleverReach-Formulare sind immer automatisch und ausschließlich auf SSL eingestellt.

SSL-Verschlüsselung für mehr Sicherheit

Die Verschlüsselung mit SSL ist seit Inkrafttreten der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) für alle Formulare von Webseiten und Onlineshops Pflicht. Auch unsere CleverReach-Anmeldeformulare sind entsprechend gesichert. Doch was ist SSL eigentlich?

Was ist eine SSL-Verschlüsselung?

SSL ist die Abkürzung von „Secure Sockets Layer“, einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet. Heute heißt dieses Verfahren eigentlich Transport Layer Security (TLS), doch die alte Kurzbezeichnung wird weiterhin verwendet, da sie den meisten Menschen geläufiger ist. Die Verschlüsselung mittels SSL / TLS schützt Daten bei ihrer Übertragung vor einer Abfrage durch Unbefugte. SSL hilft, Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Wann erfolgt eine Datenübertragung?

Eine Datenübertragung erfolgt in verschiedenen Situationen, beispielsweise
  • bei jedem Einloggen
  • bei Online-Käufen
  • bei einer Anmeldung mittels eines Formulars
  • und auch beim Versand eines Newsletters / einer E-Mail
Zur Verschlüsselung ist ein Zertifikat nötig, das wiederum mit zwei Schlüsseln arbeitet: einem öffentlichen und einem privaten. Der öffentliche Schlüssel dient der Verschlüsselung, der geheime der Entschlüsselung. So wird eine abgesicherte Datenübertragung sichergestellt und es ist dank SSL / TLS möglich, über das öffentliche System Internet ganz privat per E-Mail zu kommunizieren.

Kostenloses Live-Seminar: E-Mail Zustellbarkeit

Lernen Sie im kostenlosen CleverReach Live-Seminar am 25. Oktober 2022 um 10 Uhr, warum eine gute Zustellbarkeit maßgeblich für Ihren Erfolg im E-Mail Marketing ist und mit welchen Methoden Sie Ihre E-Mail Reputation verbessern.

1. Mit SSL-Verschlüsselung Inhalte schützen

Newsletter SSL-Verschlüsselung – CleverReach Newsletter Tool

Haben Sie sich schon gefragt, wozu eine SSL-Verschlüsselung sinnvoll ist?

Durch die Nutzung einer SSL-Verschlüsselung schützen Sie die Daten Ihrer Kunden während der Weitergabe vor fremdem Zugriff.

Gerade bei der Übermittlung von sensiblen Daten ist eine gesicherte Verbindung zum Server sehr wichtig, damit die Informationen nicht in die falschen Hände geraten, etwa durch Phishing oder gar einen Hacker-Angriff.

Bei der Übertragung von personenbezogenen Daten und Adress-Angaben Ihrer Empfänger ist es daher äußerst sinnvoll, die SSL-Verschlüsselung zu nutzen.

Natürlich gilt es ebenso bei Ihrem E-Mail Marketing, mit Hilfe von SSL / TLS den Newsletter-Versand sicher zu machen.

Und so funktioniert's:

Beim E-Mail-Versand mit SSL-Verschlüsselung wird nicht der Inhalt der E-Mail verschlüsselt, sondern der Transportweg. SSL sorgt mit seinen Sicherheitszertifikaten für eine sichere Verbindung zwischen Server und Browser. Auf diese Weise ist der Inhalt Ihres Newsletters vor dem Zugriff von außen geschützt, vergleichbar mit dem Transport einer Nachricht in einem Rohrpostsystem im Gegensatz zur Weitergabe eines offenen Briefes von Hand zu Hand.

Da stellt sich die nächste Frage: Was sind SSL-Zertifikate und wie funktionieren sie?

SSL-Zertifikate sind Datensätze, in der mehrere Informationen gespeichert sind wie beispielsweise der Name des Zertifikats-Ausstellers, die Seriennummer sowie der „Fingerabdruck“ der Verschlüsselung. Um das Zertifikat zu nutzen, muss es auf dem eigenen Server installiert werden. Es dient der Authentizierung, also der Bestätigung desjenigen, der es nutzt.

Gut zu wissen:

Ob Ihre Daten verschlüsselt – und damit sicher – weitergeleitet werden, erkennen Sie daran:

  • die Adresse im Browser beginnt mit „https//“ (statt „http“).
  • die Statuszeile Ihres Browsers ist zusätzlich gekennzeichnet, beispielsweise mit einem Schloss
  • Darüber hinaus wird sie in einigen Browsern grün hinterlegt.

Bei CleverReach werden Ihre E-Mails schon lange über das sichere HTTPS-Protokoll übermittelt.

2. Für Agenturen: SSL-Verschlüsselung mit eigener Domain für Newsletter nutzen

Newsletter SSL-Verschlüsselung – CleverReach Newsletter Tool

Sie nutzen eine eigene Domain? Dies betrifft vor allem Agenturen, die für Ihren Kunden entsprechende Domains angelegt haben.

Um mit eigener Domain E-Mail-Newsletter sicher per SSL Protokoll zu verschlüsseln, hinterlegen Sie in Ihrem Account ein SSL Zertifikat. Dieses bekommen Sie bei einer Zertifizierungsstelle.

Fügen Sie Ihr SSL-Zertifikat in Ihrem Account hinzu unter Mein Account – Einstellungen – SSL.

Hier sind die Domains aufgelistet, die Sie bisher hinterlegt haben.

3. Für Agenturen: So richten Sie SSL für Ihre eigenen Domains ein

Newsletter SSL-Verschlüsselung – CleverReach Newsletter Tool

Zum Start der Einrichtung von SSL klicken Sie oben rechts auf Zertifikat hinterlegen. Daraufhin öffnet sich ein Fenster. Tragen Sie hier

  • die Domain,
  • Private Key und
  • Zertifikat (CRT) ein.

Private Key: dieser ist der geheime Schlüssel. Er wird zum Signieren der SSL / TLS-Verbindungen genutzt. Der Private Key sollte niemals anderen zugänglich gemacht werden.

Zertifikat (CRT): Hier tragen Sie bitte das Zertifikat ein. SSL Zertifikate werden von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle ausgestellt.

Damit SSL korrekt funktioniert, ist es erforderlich, den CNAME ebenfalls anzupassen.

Achtung: Der CNAME muss auf ssl.cleverreach.com zeigen. Ist dies noch nicht umgestellt, erhalten Sie ggf. die Meldung „Der CNAME der Domain verweist derzeit noch nicht auf ssl.cleverreach.com! Bitte überprüfen Sie den CNAME.“

In diesem Fall prüfen Sie den CNAME Eintrag. Die Möglichkeit dazu besteht unter https://mxtoolbox.com/SuperTool.aspx. Mit Hilfe dieses Tools kann der CNAME Eintrag überprüft und gegebenenfalls Fehler ausgespielt werden.

Wenn alle Angaben korrekt eingetragen und hinterlegt sind, wird Ihr SSL-Zertifikat erfolgreich Ihrem Account hinzugefügt. Bitte beachten Sie, dass dies bis zu 48 Stunden dauern kann.

Wichtiger Hinweis: Dieses Feature ist nur in einem kostenpflichtigen Account verfügbar.

 Wenn Sie Ihre Newsletter über die sicheren CleverReach-Server versenden, sind diese standardmäßig SSL-verschlüsselt und sicher.

4. SSL-Zertifikat: Zertifizierungsstellen und Kosten

Newsletter SSL-Verschlüsselung – CleverReach Newsletter Tool

Woher bekommen Sie ein SSL-Zertifikat bzw. wer stellt diese aus? Hierzu wenden Sie sich an eine SSL-Zertifizierungsstelle.

Dies ist in der Regel Ihr Domain Anbieter, also ein Web-Hoster wie

  • Strato
  • Ionos
  • Hosteurope
  • etc.

Es gibt aber auch andere Anbieter, die ein SSL-Zertifikat erstellen, eine große Auswahl finden Sie beispielsweise über https://www.sslplus.de/.

Die Gültigkeit eines SSL-Zertifikats ist zeitlich begrenzt, in der Regel auf ein Jahr, und muss dann erneuert werden. Vor Ablauf des Zertifikats erhalten Sie automatisch einen Hinweis (1 Monat und 1 Woche vorher).

Was kostet ein SSL-Zertifikat?

Die Kosten sind ganz unterschiedlich und reichen von einem Euro pro Monat bis zu mehreren Hundert Euro pro Jahr; es gibt aber auch Webhosting-Anbieter, die unbegrenzt kostenlose SSL-Zertifikate anbieten – in der Regel allerdings nicht im preisgünstigsten Tarif.  Darüber hinaus variieren die Preise nach Umfang der Validierung. Es wird unterschieden zwischen

  • Domain Validation,
  • Organization Validation und
  • Extended Validation.

Die Frage nach den Kosten eines SSL-Zertifikats ist also nicht einfach zu beantworten und es ist ratsam, Preise und Leistungen umfassend zu vergleichen.

5. SSL in Ihren CleverReach-Formularen

Newsletter SSL-Verschlüsselung – CleverReach Newsletter Tool

Sie haben keine eigene Domain? Dann ist es für Sie ganz einfach, Ihre Newsletter-Abonnenten von Anfang an vor unerwünschtem Zugriff bei der Datenübertragung zu schützen. Dazu sind seit dem 25.05.2018 alle CleverReach-Formulare immer automatisch und ausschließlich auf SSL eingestellt. Das bedeutet, dass Ihre Daten sicher und vor einem unbefugten Zugriff geschützt sind.

Mehr dazu erfahren Sie auch im Help-Center-Beitrag „Wie kann ich SSL in Formularen nutzen?

Gut zu wissen: Bei der Nutzung von SSL in CleverReach-Anmeldeformularen benötigen Sie kein eigenes SSL-Zertifikat. CleverReach sorgt dafür, dass Ihre Empfänger bei der Übertragung ihrer Daten geschützt sind und alle Daten sicher übermittelt werden, sofern keine eigene Domain verwendet wird. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist, die SSL-Verschlüsselung mit einem Klick zu aktivieren.

Achtung: Wenn Sie noch alte Formulare (von vor dem 25.5.2018) auf einer Homepage hinterlegt haben, aktualisieren Sie dort bitte den Quellcode. Die Anleitung dazu finden Sie im Beitrag „Anmeldeformulare für Newsletter“.

Starten Sie jetzt kostenlos mit CleverReach!

CleverReach Newsletter Tool kostenlos testen

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei:

  • Verwalten Sie bis zu 250 Empfänger
  • Versenden Sie bis zu 1.000 E-Mails pro Monat kostenfrei!

Die Laufzeit des Lite Tarifs ist nicht begrenzt. Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings können Sie zwischen unseren Tarifen Flex, Essential und Enterprise wählen. Unser Tarifrechner gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der günstigste ist.