Empfänger-Adressen importieren: Listenpflege leicht gemacht

E-Mail Adressen und andere Empfängerdaten einfach im Dateiformat CSV, XLS, TXT hochladen oder via Schnittstelle importieren
Newsletter Empfänger importieren – CleverReach

Newsletter-Empfänger ganz einfach importieren

Clevere Empfängerverwaltung
Newsletter-Empfänger ganz einfach hinzufügen über verschiedene Importfunktionen.

Variable Datenfelder
Weisen Sie ganz einfach per Klick individuelle Datenfelder zu.

Vielseitige CMS- und CRM-Schnittstellen
Nutzen Sie einen automatischen Datenaustausch zwischen CleverReach und Ihrem genutzten System.

Newsletter-Empfängerimport leicht gemacht

Dank Empfängerimport keine Zeit verlieren und loslegen: Bei CleverReach anmelden, Newsletter-Empfänger und E-Mail Adressen übertragen und mit Newsletter Marketing starten!

Wieso ist die Importfunktion bei CleverReach besonders unkompliziert?

Wir möchten Ihnen den Versand Ihrer Newsletter so einfach und bequem wie möglich machen, und dazu gehört für uns auch der schnelle und unkomplizierte Import Ihrer Adressdaten:
  • Einfache, intuitive Nutzerführung der Importfunktion
  • Import aller gängigen Dateiformate wie XLSX, CSV und weiteren für Ihren Newsletter-Versand
  • Alternativ: Import Ihrer Empfängerdaten via Schnittstelle bei Nutzung einer Integrationslösung
  • Adressdaten-Bereinigung / Doubletten-Abgleich: doppelte Empfänger werden herausgefiltert
  • fehlerhafte Datensätze und allgemeine E-Mail Adressen werden beim Import ebenfalls automatisch herausgefiltert
  • Zuordnung von Empfängerinformationen in bis zu 45 Datenfelder per Drop-Down Auswahl
Hatten Sie gerade noch darüber nachgedacht, Ihren E-Mail Verteiler in Outlook zu importieren? Unser Tipp: Lassen Sie das lieber! Natürlich können Sie Ihre E-Mail Adressen Liste aus Excel per Copy/Paste in Outlook übertragen, doch nutzen Sie lieber CleverReach für den Versand Ihrer Mailings!

Wozu brauchen Sie die Importfunktion in Ihrer Empfänger-Verwaltung?

Die Importfunktion für verschiedene Dateiformate wie CSV-, XLS-, XLSX und TXT erleichtert Ihnen die Pflege Ihrer Newsletter Empfängerliste. Diese Liste mit den E-Mail-Adressen Ihrer Newsletter-Abonnenten ist die Grundlage für erfolgreiches E-Mail-Marketing und sollte immer aktuell sein. Empfängerlisten sind „lebendige“ Dokumente, denn die Adresslisten werden fortwährend mit neuen Empfängern gefüttert, gepflegt und stetig aktualisiert. Durch den einfachen Empfängerimport ist die Pflege einfach und zeitsparend möglich.

Ist der Empfängerimport die einzige Möglichkeit, neue Empfänger in meine Verteilerliste aufzunehmen?

Nein, mit CleverReach haben Sie neben dem Import noch andere Möglichkeiten, neue Empfänger und Empfängerdaten in Ihre Adressliste aufzunehmen.
  • durch manuelle Eingabe der Adressdaten
  • durch Anmeldung über ein DOI-(Double-Opt-In) Anmeldeformular auf Ihrer Internetseite.
  • durch Empfänger-Import im Rahmen der Einrichtung einer Integrationslösung zu einem externen System wie einem Onlineshop, CMS, CRM oder anderen Business Softwares.
Wichtig: Alle Daten müssen gemäß der DSGVO erhoben worden sein, um die Empfänger anschreiben zu dürfen!

Starten Sie jetzt mit CleverReach!

Neugierig geworden? Dann probieren Sie einfach online unseren Newsletter Editor aus – kein Download erforderlich! Erstellen Sie einen Account und nutzen Sie den CleverReach Newsletter Editor kostenlos!

Empfängerdaten in Ihre Verteilerliste importieren, hochladen oder eingeben

Adresslisten ergänzen: nutzen Sie bis zu 45 Datenfelder für relevante Infos zu Ihren Newsletter-Empfängern

1. Newsletter-Kontakte importieren

Newsletter Empfänger importieren – CleverReach

Wir legen auch bei der Importfunktion Ihrer Adresslisten Wert darauf, dass die Handhabung so einfach wie möglich ist. Es dauert nur wenige Minuten, um Ihre Empfängerdaten aus einer CSV- oder XLSX-Tabelle in CleverReach zu importieren.

So gehen Sie vor, um aus beispielsweise Excel einen E-Mail Verteiler zu erstellen:

  • Einfach unter dem Menüpunkt „Empfänger“ eine neue Empfängerliste erstellen und anschließend auf Ihrem Rechner die Datei mit Ihren Empfängerdaten auswählen und in CleverReach importieren.
  • Prinzipiell benötigen Sie für einen Empfänger-Datensatz nur die E-Mail Adresse Ihres Empfängers.
  • Sie haben mehr Informationen über Ihre Empfänger? Legen Sie für diese Informationen Datenfelder an.
  • Mehr Daten bedeuten auch: Mehr Möglichkeiten für Ihr E-Mail Marketing! Nutzen Sie Ihre Empfängerdaten, um Ihre Empfängerliste zu segmentieren!

Mehr dazu, wie Sie eigene Empfängerlisten importieren, finden Sie in unserem sehr umfangreichen Help Center und in diesem Video.

2. Neue Empfängerliste: Datenfelder zuweisen

Newsletter Empfänger importieren – CleverReach
  • Bei Import Ihrer Empfängerdaten legen Sie fest, mit welchen Datenfeldern Ihrer CleverReach-Empfängerliste Sie die Informationen Ihrer Importdatei verknüpfen:
  • Das Feld E-Mail-Adresse ist ein sogenanntes Pflichtfeld, alle weiteren Daten sind optional.
  • Wenn Sie Ihre Empfänger beispielsweise aus Excel in eine neue Empfängerliste importieren, legen Sie Ihre Datenfelder neu an.
  • Beim Hinzufügen zu einer bereits bestehenden Empfängerliste wird Ihnen die Datenfeldzuweisung angezeigt. Hier legen Sie fest, wie die Daten Ihrer Importdatei mit den Feldern in Ihrer CleverReach-Empfängerliste gematcht werden.
  • Um beispielsweise Empfänger-Informationen wie Anrede, Postleitzahl oder Geburtstag zu übertragen, weisen Sie über eine Drop-Down Auswahl den Excel-Spalten Ihrer Ursprungs-Datei die entsprechenden Datenfelder zu.

Mehr zu Datenfeldern lesen Sie in unserem Help Center Artikel „Nutzung eigener Datenfelder in Empfängerlisten“.

3. Fünf Optionen beim Importieren

Newsletter Empfänger importieren – CleverReach

Wie soll importiert werden? Es gibt 5 Optionen bei der Importfunktion:

  • Hinzufügen: Neue Daten werden hinzugefügt; bereits existierende Datensätze werden nicht verändert. Diese Option wird beim Import von Neukunden via XLSX- oder CSV-Liste ausgewählt.
  • Aktualisieren & Hinzufügen: Neue Daten werden hinzugefügt; bestehende aktualisiert.
  • Deaktivieren: Die Datensätze werden deaktiviert.
  • Ersetzen: Wenn Sie diese Option auswählen, werden alle vorhandenen Datensätze zunächst komplett gelöscht und alle Datensätze der neuen Liste hinzugefügt. Dabei gehen sämtliche Informationen (Klicks / Öffnungen / Abmeldungen) aller Empfänger verloren.
  • Löschen: Damit werden alle Datensätze der Import-Datei aus der Empfängergruppe entfernt.

Hinweis: Bitte lesen Sie vor dem Import der Daten in unser System aufmerksam unsere Anti-Spam-Richtlinien durch.

4. Import von Kundendaten via Integration

Newsletter Empfänger importieren – CleverReach

Wer CleverReach als Integrationslösung zu einer externen Software wie einem Onlineshop, CMS oder CRM nutzt, importiert seine aktuellen Kundendaten im Rahmen des Installationsvorgangs in eine Empfängerliste bei CleverReach. Anschließend profitieren Nutzer der Integration vom automatischen Datenaustausch zwischen den genutzten Systemen.

Sie haben beispielsweise einen Shopify-Onlineshop? Dann werden während der Erstinstallation Newsletter-Empfänger aus Ihrem Shop in eine CleverReach-Empfängerliste übertragen – komplett mit Datenfeldern mit zusätzlichen Informationen, die in Ihrem Shop über Ihre Empfänger gesammelt worden sind.

Anschließend werden laufend und ohne erneuten manuellen Upload alle neuen Newsletterempfänger zu CleverReach übertragen.

Zusätzlich werden Empfängerdaten zu Käufen und Bestellungen in unser Newsletter Tool synchronisiert.

Diese Informationen können dann für gezieltes E-Mail Marketing genutzt werden.

Übrigens: Mit Hilfe unserer Schnittstellen werden je nach Anbindung jeweils unterschiedliche Daten übertragen. Mehr zu den Funktionen der einzelnen Plugins finden Sie auf der jeweiligen Partner-Seite unter „Integrationen“.

5. Zum Abschluss: Prüfung der Empfängerlisten

Newsletter Empfänger importieren – CleverReach

Nach dem Import neuer Empfänger werden die Daten Ihrer Empfängerliste überprüft, bevor sie freigegeben werden – und Sie sie für Ihr E-Mail Marketing nutzen können. Der Freigabeprozesses dient dazu sicherzustellen, dass die Empfängerdaten rechtskonform und nach unseren Antispam-Regeln erfasst worden sind. Die Grundlagen dieser Prüfung finden Sie in unserem Help Center Beitrag „Unsere Richtlinien zur Nutzung eigener Empfängerlisten“.

Der Freigabeprozess nimmt ein wenig Zeit in Anspruch. TIPP: Machen sie möglichst präzise Angaben zur Herkunft Ihrer Empfängerdaten, um die Überprüfung zu erleichtern und die Freigabe zu beschleunigen.

Mehr Infos zum Prüfprozess finden Sie im Beitrag „Prüfung Ihrer Empfängerlisten nach dem Import“.

Sobald ihre Empfängerdaten akzeptiert wurden, erhalten Sie einen Importbericht – und Sie können mit dem Erstellen von Newslettern loslegen!

Sie brauchen noch Tipps und Anregungen, wie Sie mehr Newsletter-Empfänger für Ihre Empfängerliste gewinnen können? Spannende und hilfreiche Beiträge zum Thema Adressgewinnung finden Sie in unserem Online-Magazin Push.

Empfängerdaten schnell und einfach importieren

CleverReach Newsletter Tool kostenlos testen

Erstellen und versenden Sie Newsletter völlig kostenfrei:

  • Verwalten Sie bis zu 250 Empfänger
  • Versenden Sie bis zu 1.000 E-Mails pro Monat kostenfrei!

Die Laufzeit des Lite Tarifs ist nicht begrenzt. Es gibt keine Einrichtungsgebühr und keine vertragliche Bindung.

Für alle darüber hinausgehenden Mailings können Sie zwischen unseren Tarifen Flex, Essential und Enterprise wählen. Unsere Preisseite gibt darüber Auskunft, welcher Tarif für Sie der günstigste ist.